Türchen 3

Ein Foto, das ich symbolisch für unsere erfolgreiche Ausstellungssaison ausgewählt habe, auch wenn Cuno nicht mit abgebildet ist. So haben Sandra und ich zwei Jugend-Championate, zwei Erwachsenen-Championate und zwei Titel in diesem Jahr erhalten können.

Adventskalender

Er hat schon Tradition bei uns: der Adventskalender. Seit vielen vielen Jahren (ich glaube, weit über 10 Jahre) mache ich ihn als kleinen Rückblick auf das Jahr. Es gibt jeden Tag ein Foto anzusehen, das uns im laufenden Jahr erreicht hat oder die ich von unseren Hunden selber gemacht habe. Fotos, die einfach schön waren, eine nette Erinnerung beinhalten, mit netten Grüßen oder schönen Erlebnissen verbunden waren. 

Es ist schwierig, nur 24 Bilder auszuwählen, denn Gott sei Dank bekomme ich weit mehr Bilder von Euch im Jahr. DANKE Euch allen für die Grüße und Fotos. Denn ohne sie wäre der Blog leblos.

Das waren die Kalenderbilder vom letzten Jahr in einer Collage. Ich hoffe, dass unser Internet stabil bleibt (nach dem Absturz heute morgen) und es morgen los gehen kann!

Verstärkung

Der kleine Möppel hat Verstärkung bekommen! Wir sind Doris Kleineberg, Bärbel Rottmann und letztlich dem DWZRV, der dieses Hilfsangebot zum Wohle unseres Rüden unterstützt und genehmigt hat, endlos dankbar, dass die kleine Zaubermaus bei uns zu Gast sein darf. Für das Aufwachsen eines Welpen sind Geschwister wirklich wichtig. Nun hat der Möppel Nestwärme, kann kuscheln, kommunizieren, spielen, raufen und später mit der kleinen rennen, toben, den Garten erkunden und sich um Futter streiten…all das, was Welpen so miteinander machen. Das macht uns glücklich!

Joy hat die Kleine ohne zu zögern mit Haut und Haar adoptiert, so dass wir uns auf die nächsten Wochen mit zwei Welpen freuen.

Hey, guck‘ mal! On The Bright Sight semper-crescendo hat die Augen seit gestern geöffnet. Nun kann er nicht nur Mama sondern auch die Zaubermaus sehen, die er bislang nur gefühlt hat.
Einen Pedigreenamen hat die Maus noch nicht. Ihr Name wird aber mit Z beginnen. Somit nennen wir sie zunächst Zaubermaus vom Kleinen Berg
Möppel, ich probiere alternativ zur Milch mal die Ohren von Joy!
Ok, dann nehme ich mal Pfötchen…

Über den Wolken

Sehr gefreut haben wir uns über die Fotos, die Peter von Enya, Grande Galassia semper-crescendo, geschickt hat. Vielen Dank dafür und herzliche Grüße zurück in die Schweiz!

Spaziergehbegleitung der Whippet-Mädels-Gang.
Hoch oben- über dem Nebel
Enya über den Wolken- wow, was für eine atemberaubende Landschaft
aber auch unten ist es schön.

Der „Möppel“

10 Tage alt ist er nun, der kleine Mäuserich. Auf den Fotos hat er sich kaum verändert; im richtigen Leben kann man täglich Veränderungen sehen. Insbesondere an Gewicht hat der kleine enorm zugenommen. Kein Wunder. Lebt er doch im Schlaraffenland! Von uns hat er den Spitznamen „Möppel“ bekommen 🙂

Möppels Nase ist schon komplett schwarz pigmentiert
Joy lässt den kleinen nicht aus den Augen. Nase an Nase
sehr süß, diese kleine Lakritznase
Mama ist die beste
Fotoshooting ist sooo anstrengend!

Bijou und Gina

Steffi schickt mir wunderschöne Fotos von Bijou, Belle Amie semper-crescendo und Gina, Donna Lavinia semper-crescendo, die in der Heidelandschaft an der Pipinsburg (Cuxhaven) entstanden sind.

Vielen Dank dafür und ganz liebe Grüße von uns!

Bijou- 12 Jahre alt
Gina- 10 Jahre alt