Große weite Welt

Nun sind sie ausgezogen, die kleinen L-linge. Etwas Eingewöhnungszeit brauchen die Mäuse in ihren neuen Familien noch, aber den Rückmeldungen nach, klappt es bereits prima!

Das freut uns natürlich sehr. Insbesondere, wenn die zugesandten Bilder mit so lieben Worten wie „wir sind voll happy“ oder „Bei uns ist alles super. Dankeschön, weltbeste Züchterin von Traumwhippets für diesen tollen Hund“ über „Er ist so süß und wedelt den ganzen Tag. Sogar beim Fressen“ begleitet werden.

Wir können im Gegenzug nur Danke für Euer Vertrauen in uns und unsere Hunde sagen und wünschen Euch von ganzem Herzen eine gesunde, lustige (Welpen-)Zeit!

Ivy hat Polly bereits am ersten Abend „adoptiert“ und putzt sie erst einmal ausgiebig.
kleiner Mann kleines Körbchen, großer Mann großes Körbchen. Loki und Justus
live dabei und mittendrin: Lounes bei seinem Ausflug zu, Coursing in Grab
auch Lovis ist von Anfang an dabei. Erste Mini-Trail-Wanderung mit ihrer großen Begleitung Ida.

** Cuno ist Bundesjugendsieger **

Gestern fand in Dortmund die jährliche Bundessiegerausstellung des VDH statt, zu der wir mit vier Hunden anreisten.

Rene und Simone hatten die weite Reise aus Frankreich auf sich genommen und wir verbrachten gemeinsam mit Sandra einen schönen, aber auch langen anstrengenden Tag auf der Ausstellung.

Herr Henne/D war eingeladen, die 83 gemeldeten Whippets zu bewerten.

Den Anfang machte Dino, Vet.Ch, MCh., BIS Bon Chance semper-crescendo in der Veteranen-Klasse, die er mit einem V4 verließ.

Dino, v 4 Vet.Klasse im Alter von 10 Jahren

Weiter ging es mit Cuno, JCh., VBJsg ’19 Key to Mystery semper-crescendo, in der Jugendklasse, der zum ersten Mal in einer Halle ausgestellt wurde. Herr Henne war begeistert von ihm und ließ ihn mit V1, J-CAC, J-VDH und somit auch mit dem Titel

*** Bundesjugendsieger 2019 ***

Cuno, V1, J-CAC, J-VDH-A, Bundesjugendsieger 2019, Crufts-qualifiziert

gewinnen!

Meine Anspannung bis dahin entlud sich in einem Jubelschrei als feststand, dass Cuno gewonnen hatte und mein Herz brauchte doch einige Zeit, bis es wieder in den normalen Rhythmus zurückfand. Einfach toll!! Wir sind mega stolz auf Sandra und Cuno!

Nach Cuno startete Gianni, Ch. Grande Sorpresa semper-crescendo, in der gut besetzten Championklasse, die er mit einem unplatzierten V jedoch verlassen musste. Ein Foto bekomme ich sicher noch.

Ich hatte auch Joy, JCh. Paperlapap’s Joy@ semper-crescendo, in der mit 11 Hündinnen stark besetzten Zwischenklasse gemeldet. Auch sie machte ihre Sache richtig gut und erhielt ein wundervolles V 3.

Joy in der riesigen Zwischenklasse. Von links gezählt, sind wir auf Position 4 zu finden….

Hier noch Cuno’s „Ausbeute“ des Tages 😉

Den langen Tag ließen wir noch mit Rene und Simone bei einem Abendessen ausklingen, bevor sich die beiden auf den Heimweg begaben.

Aftershow-Dinner bei Boente in Recklinhausen. Schön, dass Ihr da wart!

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an Sandra und den Ratzefatz! Ihr wart super!!!!

Halbe Kraft voraus!

Gestern sind Lovis und Lounes zu ihren neuen Familien gezogen. Beide sind gut angekommen und erkunden jetzt die noch ungewohnte Umgebung. Fotos von den beiden im neuen Zuhause stelle ich am Wochenende ein.

Hier tobt zwischenzeitlich also nur noch die halbe Besetzung. Eine kurze Regenpause hat mir diese paar Fotos erlaubt!

Die A‘ werden heute 11 Jahre alt

Heute vor bereits 11 Jahren legten die A’s den Grundstein für die „semper-crescendo’s“. Hach, was waren wir stolz und aufgeregt! Die fünf blau-gestromten zogen wir mit viel Liebe auf und investierten viel Zeit in die Prägung. Das hat sich bis heute nicht geändert. Mit nur einem Wurf im Jahr, können wir das leisten und hoffen, jedem einzelnen Welpen ein gutes „Startpaket“ für das Leben mitgeben zu können.

Genug davon: heute ist A-Tag!! Liebe A’s: lasst Euch heute die zwischenzeitlich grauen Schnuten ganz besonders verwöhnen und staubt‘ etwas ganz besonders Leckeres ab 😉

Leider müssen wir diese Wünsche für Silver (Azur semper-crescendo) auf die andere Seite des Regenbogens senden. Er starb vor 5 Wochen.

Onkel Justus

Am Samstag besuchte uns Juli’s Bruder Justus, Jetan semper-crescendo, um seinen Neffen Loki kennen zu lernen. Die Zusammenkunft lief total harmonisch und die beiden sind auch gemeinsam eine kleine Runde spazieren gegangen.

Ob Justus ahnt, dass der kleine Loki bald sein Leben auf den Kopf stellen wird?

Jusus. Mit seinen drei Jahren nun ausgereift und wunderschön.
Komm, Loki, wir schnuppern mal gemeinsam
An ein Leinen-Wirr-Warr muss Elke sich noch gewöhnen 😉
Loki, schau! So geht das!
An dieses doofe Halsband werde ich mich wohl nie gewöhnen….

Ein toller Wurf!

Dieses Lob trug die Zuchtwartin gestern bei der Wurfabnahme ins Protokoll ein. Wir freuen uns sehr darüber!

Bevor die Zuchtwartin aber jeden einzelnen Welpen „auf Herz und Nieren“ gecheckt hat, konnten sie fette Beute machen. Barbara, die uns besucht hat, brachte eine Reizangel mit und was soll ich sagen? Mehr Spaß ging nicht!

stürmische Begrüßung

Nach der Wurfabnahme gab es dann noch „Langnasen-Begegnungen“ mit Barbara’s Greyhounds.

die beiden Streifentiere

Wurfabnahme

Nachdem wir gestern mit den Zwergen das erste Mal ein kleines Stück durch’s Dorf gelaufen sind und ich nur Videos mit dem Handy gemacht habe, gibt es heute vor der Wurfabnahme noch einmal Fotos der letzten beiden Tage aus dem Garten.

Polly
Lovis
Lounes
Loki und Polly
Lounes
Lovis
Polly
Polly hat die Schnauze voll 😉
Loki mit Teddy
die Reste vom Teddy waren heute sehr begehrt
Polly mit Teddy
Lounes mit Teddy
Lovis
Lounes mit Teddy
Juli und Lovis
Loki
Lovis
Loki
Lounes
Lovis und Polly

Alle Welpen fit und gesund!

Das ist immer ein aufregender Termin für uns und die Welpen. Gestern Abend, nach der allgemeinen Sprechstunde, waren wir mit den Zwergen beim Tierarzt. Die Fahrt dort hin war natürlich aufregend, der ein oder andere fand die Box doof, hat gefiept oder auch gehechelt, aber keiner der Welpen hat erbrochen.

wir wollen hier wieder raus!!!

Das Behandlungszimmer und die Herzen der anwesenden Menschen haben die Mäuse im Sturm erobert und alle haben die gründliche körperliche Untersuchung als auch das chippen und impfen tonlos über sich ergehen lassen. Sehr tapfer!!!

Lovis. Den Chip hat sie schon. Gerade gibt’s die Impfung.

Die Welpen sind 8 Wochen alt

Das Wetter war in den letzten Tagen nicht ganz so Whippet-Welpen-freundlich. Ich habe aber immer mal wieder die Kamera mit rausgenommen und ein paar Schnappschüsse gemacht.

Polly im Anflug
Lovis beim Rennen „erwischt“
Loki von Eve quasi „umgebellt“
Polly macht sich schnell aus dem Staub, bevor sie wieder von Juli auf den Rücken gedreht wird
was Juli kann, kann Eve auch!
aufwärmen im großen Eßzimmer-Körbchen. Lounes
Lovis
Lovis
Polly
Loki
noch eimal Lovis
Wo bin ich? Sucht mich!
Loki on the run
Welpenauflauf
Loki und Polly haben ganze Arbeit geleistet. Vertikutieren nennt man das, oder 😉

Happy Birthday, K-Wurf

Ihren bereits ersten Geburtstag dürfen unsere K’s heute feiern. Wir wünschen Cuno, Happy, Leo, Lou, Foxy und Kleo alles, alles Liebe und Gute. Das aufregende stürmische erste Jahr ist vorbei und ich weiß, dass sich alle Mäuse zwischenzeitlich gut in den Alltag ihrer Familien integriert haben und deren Leben bereichern. Kleine K’s, lasst Euch heute besonders verwöhnen!

Letzte Woche besuchten uns Steffi und Thomas aus Bayern mit ihrer Lou. Wohlwissend, dass der Geburtstag der K’s ansteht, hat Sandra spontan ein kleines „Fest“ organisiert. Es sind ganz tolle Fotos von den beiden Geschwistern Cuno und Lou entstanden.

Aber hier erst einmal das tolle „Geburtstagsfoto“ !

Key to Liberty semper-crescendo und JCh. Key to Mystery semper-crescendo
Happy Birthday to all from the „twins“

Danke Steffi und Thomas, dass Ihr den weiten Weg auf Euch genommen und uns besucht habt und Danke Sandra für Deine immer tollen Ideen!