Sonntagsründchen

Das ist lange her, dass wir mit Barbara und ihren Jungs eine Sonntags-Wanderung gemacht haben. Gestern war es mal wieder soweit. Da das Wetter mies war, haben wir uns aber nur für eine 2-Stunden-Tour entschlossen. Sie führte uns in die „Höhenlagen“ des äußersten Dortmunder Westens, rund um das Schloss Bodelschwingh.

Viele Fotos sind aufgrund des Wetters nicht entstanden. Auf das obligatorische Gruppenfoto verzichten wir aber nie ;-).

Praktisch. Das Mausoleum hatte ein noch intaktes Dach und war damit die perfekte Location.

Barbara mit kleiner Besetzung, Nash und Siegfried, wir dafür in voller: Juli, Penny, (kopflos) Quenie, Joy und Eve.

Die D’s sind nun auch Teenager

Als ich im Kalender den Geburtstagseintrag sah, konnte ich es kaum glauben und ich musste doch mal nachrechnen. Es stimmt! Die D’s werden heute 13 Jahre alt.

Wir wünschen jedem einzelnen aus diesem Wurf einen tollen, altersgerechten Geburtstag und noch ganz viele schöne Momente. Lasst Euch verwöhnen!

*** HAPPY 13th BIRTHDAY ***

Sky, Giacco, Jayce, Lady und Gina.

Gina- die einzige in dem Wurf ohne Stromung.

Sicherlich bekomme ich noch im Laufe des Tages Bilder von dem ein oder anderen Geburtstagskind.

Natürlich denken wir auch an Paul und senden Grüße in den Hundehimmel.

Fotonachlese vom Couching

Da habe ich doch tatsächlich unsere Joy gar nicht erwischt…sie liegt am liebsten in ihrer Muschel und zwar so tief drin, dass man sie gar nicht sieht.

Auch von Tully und Dizzy kommt ein Foto- echte Sun-Seeker! Aber wen wundert’s? In Irland stürmt es zu dieser Jahreszeit extrem. Da tut jeder Sonnenstrahl gut.

Dizzy und Tully
Absolut relaxt- Newt
Auch Sky weiß, wo das Sofa ist 😉
Ja dann! Warten wir weiter auf schönes Sonnen-Wetter. Penny und Queenie.

Couching für Fortgeschrittene

Ich glaube, keine andere Hunderasse beherrscht das Couching so gut wie unsere Whippets-

die ersten Fotos sind eingetrudelt.

Kannst Du jetzt bitte endlich das doofe Wetter abstellen? Thabo mit Sehnsuchts-Blick
Für das Wetter öffnen wir noch nicht einmal die Augen. Nuri und Cuno.
Auch Enya genießt divengleich das Chillen auf der Couch
Mal so richtig abhängen! Fleur.
Hier im Synchron-Couching: Newt und Seven
Weniger synchron, aber zumeist zusammen: Penny und Queenie (an verschiedenen Tagen)
So viel Fell auf einem Haufen- edler und kuscheliger geht es nicht- noch einmal Cuno und Nuri
Loki ist tief in den Decken versunken, aber wenigstens Sky wagt einen Blick.
Unsere Juli an ihrem Lieblingsplatz: im Kringel
Eve liegt eigentlich auch lieber in einem Kringel- das Foto hier ist nicht typisch für sie.
Noch einmal Newt.

Null Sonnenstunden

Gerade hörte ich im Radio, dass es heute bei uns „Null Sonnenstunden“ geben wird. Wir können neben den Windböen also zwischen grau als auch grau aussuchen und am besten die meiste Zeit eingekuschelt auf dem Sofa liegen.

Schickt mir Eure Kuschel-Sofa-Fotos! Ich freu‘ mich drauf!

Eve- sie hatte Glück. Vor ein paar Tagen gab es Sonnenstrahlen, denen sie nachgerobbt ist. Das tat soooo gut!

Weitere traurige Nachrichten

Einträge wie diese fallen mir so unheimlich schwer. Gern würde ich sie vermeiden, aber sie gehören zum Leben dazu. Gestern habe ich erfahren, dass Mono gestorben ist. Mono wurde recht gesund 13, 5 Jahre alt. Ich erinnere mich gern an ihn. In den Erinnerungen und in seinen Kindern lebt er ein Stückchen weiter. Das ist ein bisschen tröstlich.

An dieser Stelle möchten wir uns bei seiner Familie für die Fürsorge und Liebe bedanken, die Mono sein Leben lang zuteil wurde. Es tut uns sehr leid, dass Ihr Mono gehen lassen musstet.

Ich schaue mir die Welpenfotos unserer Würfe immer mal wieder und sehr gern an. Nicht nur, wenn es um die traurigen Nachrichten geht. Fotos von diesem Alter liebe ich ganz besonders. Mono, Conte del Aqua semper-crescendo. Auf dem Bild 6,5 Wochen alt.

Schnauze voll

Heute scheint hier die Sonne und das tut unheimlich gut. Wenn ich das Foto von Newt sehe, wird mir ganz kalt. Brrrr….aber der ein oder andere mag den Schnee und Newt ist da gar nicht empfindlich. Dennoch hat sie die Schnauze voll 😉
Danke für das Foto aus dem verschneiten Sauerland, das ich allerdings schon vor ein paar Tagen bekam!

Urlaubsgrüße

Ein bisschen gemein ist es ja schon, Fotos aus dem recht warmen Südfrankreich zu bekommen, wo es hier so fies windig und kalt ist… Danke, René und Simone. Wir haben uns sehr gefreut und wünschen Euch und den Jungs noch viele schöne warme Tage!

Guckuck! Gianni, Grande Sorpresa semper-crescendo und Leo, Key to My Soul semper-crescendo