Fynn

Unser Fynn, Feivel of Dulmanian Stars. Zwischenzeitlich knapp 11,5 Jahre alt und noch immer in einer super Kondition. Wie sagte Jule gestern als ich ihr das Foto schickte: „Irgendwie wird Fynn gar nicht älter!“ Genau das habe ich auch gedacht. Ich werde ihn vermutlich in diesem Jahr dann und wann mal wieder ausstellen. Denn fitte Senioren haben ihren Auftritt verdient.

Veteranan Champion, Veteranen BIS-Winner und R-Vet.-BIS-Winner, Veteranen Jahressieger 2015, Landesveteranensieger Baden- Kurpfalz 2015.

 

Kirchheim 2018

Am Wochenende waren wir in Kirchheim/Hessen, wo der DWZRV u.a. den Sighthound of the Year 2017 in verschiedenen Kategorien gesucht hat. Da aber auch eine CAC Ausstellung (Richterin Frau Schwerm-Hahne/D) und eine Ankörveranstaltung (Körrichter und Verhaltensprüfer: Herr Knauber/D) dem SotY- Kontest voran gestellt waren, lohnte sich die Reise für uns.

Bei der Körveranstaltung bestand Juli, Jewel Quest semper-crescendo, mit Bravour den Wesenstest und erhielt einen traumhaften Körbericht von Herrn Knauber.

Juli, 16 Monate alt.

Anschließend stellte ich sie zum ersten Mal in der Zwischenklasse der Hündinnen (6/5) aus. Frau Schwerm-Hahne diktierte einen schönen Bericht und nahm Juli mit v3 in die Platzierung. Darüber habe ich mich sehr gefreut, zumal ich in der langen Winterpause keine Möglichkeit hatte, mit Juli für die Ausstellung zu üben.

Juli’s Papa Even, Globerunners Evening Boy, konnte sich ein V 2, R-VDH, in der offenen Klasse der Rüden ergattern. 

Kissy, Jee-Bee’s Deep is Your Love,  war durch ihre Erfolge im vergangenen Jahr für den Wettbewerb „Sighthound of the Year- Veteranen“ qualifiziert und durfte bei den finalen Stechen teilnehmen. Gegen die Saluki-Hündin sind wir jedoch direkt „rausgeflogen“. Das war aber gar nicht schlimm, denn wir hatten einen schönen Abend in Begleitung netter Menschen.

ok, viel sehen kann man nicht. Aber die abendliche Stimmung war wirklich schön

 

Babyalarm in Frankreich

Dino, MCh. Bon Chance semper-crescendo, ist erneut Papa von 7 Welpen geworden. Im französischen Kennel „de la Cotes des Lutins“ wurden gestern 6 Rüden und 1 Hündin geboren. Etwas aussagekräftigere Bilder bekomme ich sicherlich bald.

Herzlichen Glückwunsch zu den sieben Zwergen und viel Spaß bei der Aufzucht!

Justus

Wow, was hatten wir für eine tolle Überraschung in unserem Briefkasten. Roger und Elke haben alle Fotos, die sie von Justus, Jetan semper-crescendo, gemacht haben, auf eine CD gebrannt. Quasi eine Foto-Dokumentation vom Welpen zum Junghund. Das ein oder andere Bild wird sicherlich hier noch erscheinen, auch wenn sie schon älter sind. Die beiden hier sind aber fast aktuell:

 Justus mit seinem ab-und-zu-Spielkumpel Rocket

Justus hat den Haldenaufstieg geschafft!

 

2018

Da ist es also, das neue Jahr. Wir hoffen, Ihr hattet alle einen guten Rutsch und seid gut rüber gekommen! Vielen Dank für die Grüße und Wünsche, die uns auf unterschiedlichen Wegen erreicht haben. Wir können sie so zurück geben und wünschen Euch und Euren vierbeinigen Freunden viel Spaß, Gesundheit und Erfolg im Jahr 2018.

Also mit Volldampf los, ins neue Jahr 😉

 die Fotos sind kurz vor Weihnachten entstanden.

Uppps, eine Bruchlandung kann auch den gestandenen Hunden mal passieren.

Die riesige Fläche lädt zum Rennen ein. Da kann kein Whippet „nein“ sagen 😉