Sammlungsauflösung

Sandra trennt sich von ihrer über Jahre gewachsenen, hochwertigen Sammlung von „Kollewe-Design“- Halsbändern und Leinen (erkennbar an den kleinen Edelweiß) in verschiedenen Größen.

Die meisten kennen die Kolewe-Sachen und schwören auf deren Qualität. Schaut mal durch. Bei Interesse, gerne Nachricht an mich.

Für zarte Whippetdamen oder Junghunde- ausnahmsweise nicht von Kolewe-Design, aber dennoch schick, gut und nagelneu:

 28 er Halsbänder

Zugstophalsband 26 mit 9 cm Kette.

 

Und hier jetzt die größeren, die vielleicht Greyhounds, Deerhounds oder Sloughi gut passen könnten. Kolewe-Design:

 40er plus 10 cm Kette

 42er plus Kette

 40er, plus Kette und passenden Leinen

 40er plus Kette und 1,30 m Leine

 38er plus Kette

Last but not least, eine Kolewe-Design-Whippet-Showleine

 

neue Festplatte

Es ist vollbracht. Voller Sorgen habe ich das notwendige Übel betrachtet. Nachdem unser Computer in den letzen Wochen immer wieder Mucken machte , entschied Arnd, dass eine neue Festplatte her müsse. Alles gar nicht so schlimm, aber was, wenn meine heißbeliebten Fotos verloren gehen??

Es sind nicht wirklich viele Dateien im Datennirvana verschwunden und nun freue ich mich umso mehr, dass ich die ein oder anderen Winterfotos posten kann.

In Modo di semper-crescendo, Marble 

Vielen Dank für die Fotos und liebe Grüße von uns!

neugierig?

Giorno, Grande Giorno semper-crescendo, war im Fotostudio. Neugierig auf die Bilder?

Ich zeige sie in den kommenden Tagen und bedanke mich bei dem Fotografen, Renee Rüping, dass ich sie verwenden darf.

Frieda

Auch wenn Frieda in Recklinghausen lebt, sehen wir uns selten. Umso mehr habe ich mich gefreut, sie vor ein paar Tagen getroffen zu haben. Frieda ist ihrer Mutter Grace wie aus dem Gesicht geschnitten.

Aurora semper-crescendo. Zwischenzeitlich 8 Jahre alt und fit wie ein Turnschuh!

Wieder da

Nachdem wir ein paar Tage mit dem Wohnmobil unterwegs waren und mit Anke und Jens auf einem Wohnmobilstellplatz Silvester gefeiert haben, sind wir jetzt wieder da.

Wir wünschen Euch allen ein gesundes, zufriedenes und fröhliches neues Jahr!!!

Schön war unser Kurztrip und das Wetter spielte auch mit. Es war zwar eisig kalt, aber die Sonne schien und wir konnten entspannte Spaziergänge machen. Die Kamera hatte ich zwar mit, sie jedoch kein einziges Mal in der Hand.

Hier lediglich ein Handyschnappschuss:

Juli im Navi. Also immer der Nase nach 😉

 

 

 

mal ganz entspannt

Wir verabschieden uns einfach mal für ein paar Tage und wünschen Euch eine ganz entspannte Zeit, eine schöne Silvester-Feier und das welt-allerbeste für das kommende Jahr!

Unseren Krank-Nasen Silver, Hoshi und Bijou wünschen wir natürlich gute Besserung! Kommt schnell wieder auf die Pfoten!!!

Im nächsten Jahr geht’s hier weiter mit Fotos und Neuigkeiten!

Sheikh total entspannt.