Viele Grüße und Wünsche

DANKE für die vielen lieben Wünsche zum neuen Jahr, die wir gern auch noch einmal auf diesem Wege an Euch zurück geben.
Neben den Wünschen haben uns auch viele Fotos erreicht, die ich hier nach und nach einstelle.

Für uns fing das Jahr mit einer Vernunfts-Entscheidung an. Wie in jedem Wurf, behalten wir uns zunächst vor, eine Hündin für uns selbst zu reservieren. So auch im M- und N-Wurf. Das Herz sagt immer „Ja“, die Vernunft aber bei einem bestehenden Rudel von breits 5 Hunden „Nein“. So zog die kleine Jojo, die nun Seven gerufen wird, vor 11 Tagen bei ihrer Tante Newt, Jaipur semper-crescendo, ihrer Groß-Tante Hoshi, Bella Donna semper-crescendo und natürlich zu den dazugehörigen Menschen Michaela und Jürgen ein. Sie hat sich schon super eingelebt und wird insbesondere von Newt betüddelt.

Newt und Seven

Auch die anderen N-linge sind gut in ihren neuen Familien angelandet und haben sich schon prima eingelebt. Bei dem eisigen Wetter mögen zwar die wenigsten rausgehen, aber ein bisschen Schnee reizt dann doch 😉

Bente im Sauseschritt
Tosca verschwindet bis zum Bauch im Schnee und fand das zunächst gar nicht schön. Zwischenzeitlich ist Schnee gar nicht mehr ganz soooo schlimm
Schattenspiel.
In unserer Region liegt kein Schnee. Ungemütlich ist es draußen dennoch. Rumo erkundet den schneelosen Wald
Rumo
Nico meint, er habe sich nach dem Schneespaziergang einen exponierten Platz auf der Couch redlich verdient
Ebenso hat sich Fleur gut bei ihren Großtanten Bijou und Gina eingelebt.
die allabendliche „Abschlabber-Dusche“ von Gina scheint sie zu mögen 😉
Murphy kämpft mit seinem neuen Stofftier auch lieber im Wohnzimmer als im Garten
Sky meint auch: Wozu raus gehen? Hier drin gibt’s doch auch allerhand zu entdecken 😉

Wir freuen uns, dass alle N-Zwerge so gut in ihrem Zuhause angekommen sind!

1.035 unsere Zahl des Jahres 2020

Zu dieser Zeit gab es in den letzten Jahren immer einen Jahresrückblick auf besondere Anlässe, Geburtstage, Ausstellungsergebnisse… Da es so gut wie keine Ausstellungen gab und das Leben ordentlich runter gefahren wurde, verzichten wir in diesem Jahr darauf. Dennoch hat der Blog gelebt. Mit über 190 Beiträgen und ca. 1.035 hochgeladenen Fotos verabschiedet sich der Blog für dieses Jahr und geht für ein paar Wochen in den virtuellen „Shut-Down“.

Vielen Dank an alle, die uns mit Fotos und Geschichten ihrer Lieblinge versorgt und damit den Blog so lebhaft gehalten haben!

*** Wir wünschen Euch einen guten Rutsch und alles, alles Liebe und Gute für das kommende Jahr.***

Nach und nach ziehen nun auch die Zwergnasen aus; einige sind schon in ihren Familien angekommen. Wir wünschen allen ein erfülltes, lustiges, gesundes und langes Whippetleben mit ihren Menschen :-* . Danke für das Vertrauen in uns.

Sky mit Luna
Murphy
Rumo
Fleur
Tosca

Der H-Wurf feiert heute Geburtstag

Vor sechs Jahren kam unser H-Wurf zur Welt. Ein reiner Mädchenwurf! Wir wünschen Nala, Jessi, Finch, Leila und Blue alles, alles Liebe und Gute zu ihrem Ehrentag. Bleibt weiterhin so gesund und munter und lasst Euch heute ganz besonders verwöhnen.

*** HAPPY BIRTHDAY ***

Einmalig ist wohl dieses Foto. Dafür hat Blue Modell gestanden. Eine tolle Idee der Fotografin, Frau Zachrau, und grandios umgesetzt.

Die Ns über Weihnachten

Wir sind den vielen Wünschen, die uns telefonisch, digital und klassisch per Postkarte erreicht haben, geruhsame Feiertage zu verbringen, einfach mal nachgekommen und haben einen Gang runter geschaltet. Deshalb habe ich auch nur wenige Fotos gemacht, die ich Euch aber nicht vorenthalten möchte.

Neon Blue-Sky semper-crescendo
Neon Snowflake semper-crescendo
Neon Snowflake semper-crescendo
Neon Beachurfer semper-crescendo
Neon Beachsurfer semper-crescendo
noch einmal. Neon Beachsurfer semper-crescendo
Neon Nightrider semper-crescendo
Neon Ocean-Diver semper-crescendo
Neon Ocean-Diver semper-crescendo
Neon Beachsurfer semper-crescendo
Neon Sky-Blue semper-crescendo
Neon Nightrider semper-crescendo
Neon Snowflake semper-crescendo
Neon Sunshine semper-crescendo

Fotos von Murphy und Jojo hole ich nach, versprochen 😉

Die Ns beim Tierarzt

Eigentlich kommt unser Tierarzt bei großen Würfen zum chippen und impfen zu uns nach Hause. In diesem Jahr ging das aus verschiedenen Gründen nicht. So machten Arnd und ich uns heute mit den 8 kleinen Streifentieren auf den Weg dorthin. Die Autofahrt wurde zu Beginn mit fiepen und meckern kommentiert, verlief aber ohne erbrechen oder sonstige Malheurchen.

Der Praxisraum wurde neugierig erkundet, das Team freundlich begrüßt und mit Leckerchen ließen sich alle auch prima von den schmerzhaften Pieksern ablenken.

Schnuffeltour durch den Bahandlungsraum- Sky
Rumo
„Ohren gucken? Wozu das denn? Ich dachte, ich bekomme einen Chip!“. Fleur
Rumo
Nico.
Tosca
Bente
Murphy

Da ich mit Papierkram beschäftigt war, habe ich es versäumt, von Jojo und Sky ein Foto zu machen. Aber viel wichtiger ist das Ergebnis der Untersuchungen: alle Welpen sind fit und munter. Es gab‘ aus tiermedizinischer Sicht nichts zu meckern. Zudem sind alle fünf Rüden „komplett“.

Die Rückfahrt verlief entsprechend ruhig, da die Welpen nach der aufregenden Tour die Zeit zum schlafen genutzt haben.

DANKE an Herrn Diekhans und sein tolles Team!

Nach so, so langer Wartezeit auf ihre Schätze, konnten gestern endlich Michèle und André sowie Kate und Paul ihre Mäuse Lovis und Dizzy in die Arme nehmen und Zuhause willkommen heißen. Wir sind super glücklich, dass beide wohlbehalten in ihren neuen Familien angekommen sind. Auch ihnen wünschen wir ein lustiges, spannendes und gesundes Leben mit ihren lieben Menschen!

Dizzy
Lovis

Gartenzwerge

Noch einmal ein paar Fotos von den Ns

Bente flüstert Mama Juli ‚was ins Ohr. Scheint etwas ernsthaftest gewesen zu sein 😉
Stop! Bis hier hin und nicht weiter!
Hühüpf. Fleur
Was Fleur kann, kann Murphy auch
und auch Nico
Bente rennt mit …
…und ohne Ball durch den Garten
noch mehr Gerenne von Nico
boh, dieses Halsband macht mich irre!
Jojo auf dem großen Laubhaufen
Joy erzieht
oft zusammen: Fleur und Tosca
Knutschi für Arnd
Jojo wärmt sich auf