Volljährig

Gone- but not forgotten!

Unsere Lady Grace, Mc Kilroy Lisa Lustig, wäre heute 18 Jahre alt geworden. Gern erinnern wir uns an sie und schauen immer mal wieder Fotos von ihr an. So habe ich heute ihre jährlichen Geburtstagskarten angesehen und hole diese zur Erinnerung hervor. Happy Birthday in den Hundehimmel, liebe Grace!

Grüße aus der Schweiz

Immer wieder rufen die tollen Fotos von Peter ein bisschen Fernweh bei uns hervor. Enya, Grande Galassia semper-crescendo, lebt mit ihren Freundinnen und Menschen in wirklich atemberaubend schöner Kulisse:

Einfach herrlich, diese Weiten und der strahlend blaue Himmel!
Enya mit ihren beiden Whippet-Freundinnen
Hier ist Enya in der Mitte
Enya
Wie sagte Peter bei diesem Foto so schön? „Enya, die Patriotin“.

Vielen Dank, Peter, für die Grüße und Fotos! Wir haben uns sehr darüber gefreut!

Kuschelige Grüße von Fleur

Uns erreichten Fotogrüße von Fleur, Neon Snowflake semper-crescendo. Was kann man bei diesem grauen Wetter schon anderes machen, außer kuscheln?

Danke, Steffi, für die Grüße!

Ein Herz und eine Ssele! Kuscheln ist soooo schön!
Alleine kuscheln geht im Wohnwagen am besten mit ganz vielen Decken 😉
Auf geht’s…auch wenn das Wetter nicht whippetfreundlich ist…

Termine, Termine, Termine…

Loki hatte in den letzten Tagen viele Termine. Zunächst ging es zum Tierarzt. Rund-Um-Check, chippen und impfen.

Tierarzt? Was soll das denn? Ich bin doch fit und munter! Können wir nicht lieber Quatsch machen?

Tatsächlich hatte unser Tierarzt nichts zu meckern und Loki auch nicht. Vorn die Leckerchen rein, damit man hinten von der Impfung nichts merkt. Dieser „Trick“ klappt meistens. Auch bei Loki! Somit konnte er den Tierarztbesuch als „nicht gefährlich“ in sein Tagebuch schreiben.

Zwei Tage später besuchte uns die Zuchtwartin, Frau Eva Petzold. Auch sie hatte keine Beanstandungen.
Den Besuch von Frau Petzold haben wir nicht gerade herbeigesehnt, denn es war verabredet, dass Lokis kleine Freundin, die in Zukunft Zandrin heißen wird, an diesem Tag zu ihren eigentlichen Geschwistern und ihrer Mama zurückkehren wird. Der Abschied von ihr fiel uns tatsächlich schwer, denn das kleine Fräulein Kleineberg ist uns in den letzten Wochen richtig ans Herz gewachsen!

Zandrin vom Kleinen Berg
Für uns und Loki „das beste, was uns passieren konnte“.
DANKE noch einmal an Doris und Bärbel, dass Ihr das alles ermöglicht habt!

Heute wiederum hatte Loki direkt zwei Termine. Zunächst einen Mini-Foto-Shooting-Termin bei uns. Wie gefühlt jeden Tag in den letzten Wochen, war kaum Tageslicht zur Verfügung. Dennoch haben wir es versucht.

Loki- 9 Wochen alt
Loki- On the Bright Side semper-crescendo
Wir schauen gern auf die Zeit mit ihm zurück!

Loki hat danach die Pause genutzt und mit den Mädels noch ein bisschen gekuschelt:

Mit Mama geht das prima…
…mit Juli aber auch!

Heute Nachmittag hatte Loki erneut einen Termin. Besuch hatte sich angekündigt und zwar von seinem neuen Kumpel Sky und seiner Familie.

Ein kleiner Spaziergang zum beschnuppern.
Sky, Neon Sky-Blue semper-crescendo
Sky ist noch unsicher, was dieser kleine Hüpfe-Floh denn da vor seiner Nase macht. Aber wir sind sicher, dass die beiden zu einem tollen Team zusammenwachsen werden!

Wir wünschen Loki das weltallerbeste in seiner neuen Familie und freuen uns auf viele Fotos und vielleicht ein Wiedersehen…irgendwo, irgendwann. Danke, Mirko und Jenny, für Euer Vertrauen in uns.

Kurzinspektion

Professor Siegfried hat gestern die Welpen inspiziert und keine Zweifel aufkommen lassen: eindeutig Whippets 😉
Es war ganz schön kalt und die Welpen brauchten eine kleine „Anschub-Hilfe“. Eigentlich wären sie lieber wieder rein gegangen. Aber was hilft am besten gegen frieren? Richtig. Bewegung!
Also dann mal los!

Und du Zwerg bist wer?
Loki schaute zunächst skeptisch. Solch einen strubbeligen Artgenossen hat er zuvor noch nicht gesehen.
Doch lieber erst mal aus sicherer Entfernung gucken.
Welches Parfüm hast Du aufgelegt?
Das Fräulein Kleineberg wird auch begutachtet.
Gegen die Kälte hilft Bewegung! Also los, Ihr Zwerge. Ich zeig‘ Euch wie’s geht!
Vollgas und zur richtigen Zeit zupacken!
??? wie war das, Siegfried?
Hast Du das Spielzeug etwa kaputt gemacht?
Jetzt haben wir verstanden wie’s geht. Können wir auch mal?
Ätsch! Ich bin draußen und Du drinnen!
Davon hab ich mich jetzt auch überzeugt. Der kommt uns jetzt nicht in die Quere!
Attacke, Loki!
Wir machen alles zusammen!
Synchron-Wendung
Gleich hab ich’s
Jeah! Erwischt!
Was macht denn jetzt mein neues Lieblingsspielzeug an der Angel? Na warte, das hole ich mir wieder!
Ich hab’s! Ich hab’s!
Die Baustelle im Garten ist auch interessant!
Ich zeige Siegfried jetzt mal ein Plan(en)spiel.
Also: erst mal runter…
…Spontan-Drift auf der Stelle…
…Luftsprung!
Siegfried, bekommst Du das hin?
Nu los!
Sieht schon gut aus, Siegfried!

Wah, auch wenn wir uns bewegt haben, es war ganz schön kalt! Jetzt schnell wieder rein und aufwärmen!
Danke für Deinen Besuch, Siegfried und Danke für die vielen Fotos, Barbara!

2022

Ruhig und entspannt sind wir in das neue Jahr gekommen und bedanken uns für die vielen Weihnachts- und Neujahrswünsche, die uns auf verschiedenen Wegen erreicht haben!
Euch allen wünschen wir natürlich auch ein tolles neues Jahr mit viel Spaß, Gesundheit und vielen schönen Erlebnissen.

Die Zwerge bestimmen im Moment unseren Alltag. Zwischenzeitlich haben sie den Garten bis in den letzten Winkel erobert und geben hier ordentlich Gas.
Auch die ersten Leinenspaziergänge haben sie schon hinter sich. Das klappt in Begleitung von Juli und Joy schon ganz prima.

Hier ein Sammelsurium diverser Bilder der letzten Tage:

Loki
Prüfender Blick- ist noch alles dran?
Frauenpower- wer frech ist, wird gerollt
Er hat’s überlebt!
Gräser zerfetzen macht besonders viel Spaß
Das Fräulein Kleineberg
an einem kalten Tag
Ich trete in den Sitzstreik- es ist viel zu kalt!!
Ich mache mit bei dem Streik!
Das gelbe Gummisternchen mag ich besonders gern.
Gleich hab‘ ich sie eingeholt!
Genug für heute! Lass uns reingehen!

Türchen 24

Das letzte Türchen im Adventskalender und vorerst der letzte Eintrag hier für dieses Jahr.

Wir wünschen Euch heute einen entspannten Heiligen Abend und schöne Weihnachtsfeiertage. Genießt die Auszeit vom Alltag und bleibt gesund!

Danke für die Weihnachtsgrüße, die uns persönlich, per Post, Email oder WhatsApp erreicht haben. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Die Zwerge

Die Zwerge haben zwischenzeitlich den Auslauf erkundet. Ich glaube, ich habe Glück, dass sie nicht telefonieren können. Sonst hätten sie sicherlich den Tierschutz angerufen 😉 Bei minus zwei Grad fanden die zwei das zwar irgendwie spannend, waren aber dennoch froh, als sie wieder rein durften. Somit gibt es nur wenige Fotos, denn auch ich bzw. meine Hände sind eingefroren- um nicht zu sagen, fast an der Kamera festgefroren…brrrr…

Juli, kommst Du rein zum spielen?
Das Fräulein Kleineberg
Erst Mal gucken, dann rennen
oder doch lieber noch eine Runde gucken?
Loki wagt sich ein bisschen vor.
Loki vorhin- zwar sind es jetzt 7 Grad, dafür fegt der Wind. Auch doof.
Die Schaukel lenkt ein bisschen von der Kälte ab.
Wir machen am liebsten alles gemeinsam.