Joy ‚Beste Hündin‘ in Erkrath

Gestern waren für den Richter, Herrn Fritz/D, in Erkrath 30 Whippets gemeldet. Auch ich war mit Joy dort.

Joy startete das erste Mal in der Champion-Klasse, die sie mit V1, VDH-A verließ. Im Stechen gegen die anderen Hündinnen setzte sie sich durch und wurde Beste Hündin.

Ch. Paperlapap’s Joy @ semper-crescendo V1, VDH, Championklasse Hündinnen
Joy on the move

Letztlich musste sich Joy im letzten Stechen von dem Rüden geschlagen geben. BOS für sie.

BOS & BOB

Gut gemacht, mein kleines Mädchen!

Zuvor räumte Gershwin bei den Greyhounds ab. Er vollendete nicht nur sein Veteranen-Championat, sondern wurde auch noch Bester Rüde. Ich durfte als Gershwin-und Schleifen-Halter fungieren, während Barbara fleißig Fotos schoss. Danke, Babara, auch für die Fotos von Joy und herzliche Gratulation zum Erfolg gestern!

Gershwin vollendete sein Vet.-Championat

In Hamburg richtete Herr Henne/D die 40 gemeldeten Whippets. Steffi hatte Fleur, Neon Snowflake semper-crescendo, in der Jugendklasse der Hündinnen gemeldet. Sie war von den 5 Hündinnen die jüngste am Start, machte ihre Sache aber schon ganz prima und verließ mit einem tollen V2, R-J-CAC den Ring!

Fleur, V2, R-J-CAC in Hamburg

Herzlichen Glückwunsch, Steffi! Ich hoffe, der Stau auf dem Weg zurück hat nicht so lange gedauert, wie das Navi angekündigt hat?!?

Die Js haben Geburtstag

Spät am Tag, aber nicht minder herzlich von uns: HAPPY 5th BITHDAY, liebe Js!

Thabo, Jack, Justus, Scottie, Newt, Juli und Jade feiern heute bereits ihren 5. Geburtstag. Wir wünschen allen das weltallerbeste zum Ehrentag und natürlich weiterhin viel Gesundheit. Auf dass sie Euch noch viele Jahre begleiten werden!

Liebe Js, lasst Euch heute besonders verwöhnen!

So sahen sie vor 5 Jahren aus, die kleinen Dick-möppel :*)

Fotogrüße kommen vom Geburtstagskind Thabo und seinen Freunden Pico, Cuno und Nuri. Danke Sandra für das süße Foto und die schönen Luftballons, die ja schon Tradition zum Geburtstag von Thabo und Juli haben!

Cuno, Pico, Nuri und Thabo
Auf dass alle Wünsche in Erfüllung gehen!

Der Apfel…

…hüpft nicht weit vom Stamm 😉

Bente, Neon Ocean-Diver sermper-crescendo, übt fleißig. Denn er möchte mal genauso gut Frisbee-Fangen können wie seine Mama Juli.

Bente mit seinem Frisbee
Bente wirbelt ordentlich Staub auf
Nun schmeiß‘ die Scheibe endlich!

Danke für die schönen Fotos, Anke!

Joy vollendet beide deutschen Championate

Wow, was für ein grandioses Wochenende!

Gestern fand die German Winner Show statt, zu der ich Joy gemeldet hatte. Es war wiederum Herr M. Sistermann, der die Whippets bewertete.
Joy gewann die mit 10 Hündinnen stark besetzte offene Klasse mit V1, VDH. Auch im Stechen um das CAC setzte sie sich durch und musste sich letztlich nur gegen die Hündin aus der Champion-Klasse um das CACIB geschlagen geben; erhielt aber das R-CACIB.

Bereits mit dem CAC vom letzten Wochenende vollendete Joy das

*** DWZRV- Championat *** und mit dieser internationalen VDH-Anwartschaft nun auch das *** VDH- Championat ***. Ich bin ganz stolz auf meine kleine Maus!

Joy- neue DWZRV- und VDH- Championesse
Danke Karla für das Foto von Joy, das vor ein paar Wochen entstand

Fotos von der Ausstellung bekomme ich sicher noch. Und da sind sie auch schon. Danke, Barbara, für die schöne Fotoserie:

Joy on the move
Joy aufmerksam
noch nicht sortiert. Die vier Platzierten: V3, V2, Joy V1, V4
ein Knutsch für Joy- Danke mein Mädchen!

Das war eine kurze, aber sehr erfolgreiche Saison für Joy- toll gemacht, mein kleines Mädchen!

Auch Sandra war mit Cuno auf der German Winner Show in Gelsenkirchen. Cuno, Key to Mystery semper-crescendo, trat in der mit 12 Rüden stark besetzten offenen Klasse der Rüden an. Cuno erhielt einen schönen Bericht mit einer V-Bewertung von Herrn Sistermann.

So eine schöne Collage von Sandra und Cuno! Ihr seid ein super-Team! Herzlichen Glückwunsch!


Den guten Nachrichten aber nicht genug: Bereits am Freitag fand eine CAC-Ausstellung in Freibug statt, zu der Rene mit Gianni und Leo anreiste. Herr Kliebenstein/D richtete dort die Whippets.

Leo, Key to My Soul semper-crescendo, konnte sich in der stark besetzten offenen Klasse mit einem V2 behaupten und erhielt später im Stechen das R-CAC.

Leo, V2, R-CAC

Gianni, Ch. Grande Sorpresa semper-crescendo, gewann die Championklasse der Rüden mit V1 und überzeugte den Richter in Folge auf ganzer Linie. Er wurde nicht nur bester Rüde, sondern setzte sich auch noch gegen die Hündin im Stechen durch. BOB für Giann!

Gianni in der Bewegung
Gianni BOB und Jee-Bee’s Pandora Dream BOS

Ganz herzliche Glückwünsche nach Frankreich auch zu Claudine!

Gestern lief es für Rene auch recht gut. Frau Bänzinger/CH bewerte dieses Mal die Whippets in Freiburg. Gianni erreichte in der Championklasse der Rüden ein V2 und Leo wurde aus der mit 14 Rüden stark besetzten Klasse mit V4 platziert!

Auch hier noch einmal herzliche Glückwünsche!

Anke stellte derweil Bente, Neon Ocean-Diver semper-crescendo in Hoope bei Frau Marpe/D in der Jugendklasse der Rüden aus. Ganz zum Sieg hat es nicht gereicht, aber Bente erhielt ein V2, J-R-CAC. Ich bin auf nähere Infos gespannt und gratuliere hier schon mal recht herzlich!

DANKE Euch allen, dass Ihr mit „unseren“ Hunden so viel unterwegs seid. Das ist wirklich toll!

Happy Schnapszahl-Geburtstag

Fred, Arwen Bohemian Rhapsody by crescendo, hat nun auch einen Schnapszahlgeburtstag erreicht. 11 Jahre alt ist er zwischenzeitlich und noch immer bei guter Gesundheit. Ab und zu scheint er sein Alter zu vergessen und fegt wie ein junger Wilder mit Michel und Bente über die Felder. Wir wünschen Fred, dass er noch lange, lange so fit bleibt.

*** HAPPY BIRTHDAY ***

Bente und Fred

Heidesee

Da soll mal einer sagen, es sei im Ruhrgebiet nicht schön. Barbara und ich haben ein neues schönes Fleckchen Erde entdeckt. Uns zog es in das Naturschutzgebiet Heidesee/ Heidhofsee in Bottrop-Kirchhellen. Natürlich war am Sonntagmorgen bei bestem Sommerwetter viel los, aber dennoch kamen wir auf unsere Kosten und rissen viele Kilometer ab.

Das Wasser des linken Heidesees war blau wie der Himmel.
Dieser Fleck lud zum Verweilen und natürlich zum fotografieren ein
Joy, Juli, Eve und Siegfried
Nigel hat alles im Blick
Gershwin macht Dehnübungen, während Siegfried verstecken spielt
Flitzerunde für die Mädels
und natürlich haben wir ein Gruppenbild gemacht. Von groß nach klein: Nigel, Gershwin, Juli, Joy, Eve und Siegfried

Anstrengend und weit war es, aber genau so schön!

Go for green

Gestern fand in Volkmarsen eine CAC-Ausstellung statt, zu der Sandra Nuri und Cuno sowie ich Joy gemeldet hatten. Der Rassespezialrichter, Herr Sistermann/D, war eingeladen, die Whippets zu bewerten, was er auch zügig und immer mit einem (lustigen) Spruch auf den Lippen tat.

Nuri, More than Nuri semper-crescendo, trat in der Jugendklasse der Rüden an und präsentierte sich sehr schön. Herr Sistermann fand Gefallen an ihm und diktierte einen zu Nuri passenden Bericht mit V1, J-CAC und J-VDH-A!

Immer aufmerksam. Nuri on the move in der Einzelbewertung.
Nuri, V1, J-CAC

Wie auch beim letzten Mal, hatte Sandra wenig Zeit zu verschnaufen. Sie stellte auch Cuno, Key to Mystery semper-crescendo, in der offenen Klasse aus. Cuno war konzentriert bei der Sache und setzte jede Pfote auf den richtigen Fleck. Auch er erhielt einen auf ihn maßgeschneiderten Bericht von Herrn Sistermann, sowie eine tolle V4 Platzierung.

Cuno steht von sich aus immer perfekt

Hatte ich schon mal erwähnt, dass die offene Klasse der Hündinnen in der letzten Zeit immer überquillt? 😉 So auch gestern. 11 Hündinnen waren vertreten und zwischendrin meine kleine Joy, Paperpap’s Joy@ semper-crescendo. Joy zeigte sich trotz der langen Wartezeit im Ring toll, wenn es darauf ankam und wurde nach gefühlt 7 Runden laufen von Herrn Sistermann an V1, VDA-A gestellt! Auch im Stechen um das CAC mit den Hündinnen aus der Zwischen- und Gebrauchshundeklasse lief sie Runde um Runde mühelos und konnte letztlich das CAC gewinnen!

Joy in der Einzelbewertung
ein letzter prüfender Blick des Richters vor seiner Entscheidung der endgültigen Platzierung

Somit gab es zwei Mal „grün“ für uns gestern. Was für ein toller Erfolg!

Nuris Schleife
Joys Schleife

Das haben unsere beiden Streifentiere gestern wirklich toll gemacht und auch verdient.

Zwei stolze Sandras mit Mutter und Sohn

Herzlichen Glückwunsch, Sandra, zu den Erfolgen Deiner Jungs! Ihr seid toll eingespielte Mensch-Hund-Teams!

Und auch das muss mal sein: Danke an den Windhundrennverein Hassia-Volkmarsen für die gut organisierte Ausstellung. Das Gelände ist traumhaft.

Vom Winde verweht in Ostercappeln

Eine steife Brise wehte heute auf der CAC-Ausstellung in Ostercappeln. Herr Rudolph/ D bewertete die Whippets. Auch wir waren wieder mit drei Hunden vertreten.

Nuri, More Than Nuri semper-crescendo, trat in der Jugendklasse der Rüden an. Tapfer stellte er sich den Windböen und zeigte sich ganz prima.

Alles um Nuri herum wehte und wackelte
Die Decke auf dem Bewertungstisch hielt dem Wind nicht stand und auch das Richterzelt drohte weg zu wehen.
Nuri in der Jugendklasse
Nuri wurde 3. in seiner Klasse

Cuno, Key to Mystery semper-crescendo, wurde in der offenen Klasse der Rüden ausgestellt. Auch ihm machte der Wind wenig aus und er präsentierte sich sehr schön. Er wurde mit V 3 platziert.

leider ein unscharfes Foto von Cuno
Cuno
Cuno an V 3

Joy, Paperlapap’s Joy@ semper-crescendo, mag Wind noch weniger als Regen und das soll schon was heißen… Dennoch machte sie ihre Sache wirklich gut. Sie startete mit 10 weiteren Hündinnen in der offenen Klasse.

die gute Hälfte der offenen Klasse der Hündinnen
wir warten…und das dauert, bis 11 Hündinnen durch sind…puh…
Joy
Joy V2

Joy und ich freuten und über ein V 2 und im Stechen über das R-CAC! Gut gemacht, mein Mädchen.

Herzlichen Glückwunsch zu den Platzierungen, Sandra und Danke, dass ihr mich mitgenommen habt. So war der Stau auf dem Hinweg gefühlt nur halb so lang.

* Leider stimmt mit meiner Kamera irgendetwas nicht. Nahezu alle Bilder, auch die vom Frisbee-Werfen von gestern, auf die ich mich so gefreut hatte, sind unscharf geworden. Ich hoffe nicht, dass eine große Reparatur auf mich zukommt.*

Aber nicht nur wir haben ausgestellt. Anke war mit Bente, Neon Ocean-Diver semper-crescendo, unterwegs und zwar in Zehlendorf. Dort richtete Herr Münch/D die Whippets auf der CAC-Ausstellung.

Bente startete das erste Mal in der Jugendklasse und präsentierte sich schon sehr konzentriert. Er verließ sie mit dem 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu der Platzierung. Ich hoffe, ich bekomme noch ein Foto von ihm.