Traurige Nachrichten

Wir sind mit Ruth sehr traurig. Am Donnerstagabend musste sie ihren geliebten Bayard über die Regenbogenbrücke gehen lassen. 14,5 Jahre alt ist er bei guter Gesundheit geworden. Doch zuletzt war sein Herz sehr schwach.

Vor 13 Jahren sah ich Bayard zum ersten mal auf einer CACIB in Gießen. Ich war sofort verliebt in ihn und bin froh, ihn und Ruth kennengelernt zu haben. Bayard ist Vater unseres B-Wurfs, Opa und zwischenzeitlich Ur-Opa einiger unserer Welpen als auch Kissy’s Onkel. In ihnen wird er weiterleben und für uns unvergessen bleiben.

Mach’s gut, lieber Junge!

2 Gedanken zu „Traurige Nachrichten

  1. Das tut uns sehr leid liebe Ruth , wir fühlen mit Dir und wünschen Dir viel Kraft in dieser schweren Zeit…..
    Danke liebe Ruth das Du es ermöglichst hat, dass Dein geliebter Bayard Opa von unserem kleinen Ratzefatz Cuno und von unserem Nuri Baby ist ❤️
    Bayard wird immer ein Teil von Ihnen sein ❤️❤️

  2. Danke Sandra für Deine lieben Worte und für die Verabschiedung vom wunderbaren Bayard . . . . Bayard fehlt so sehr ❤ Ich bin so froh , dass er in seinen Nachkommen weiterlebt ❤

    Auch lieben Dank an Sandra & Torsten für eure lieben Worte und Mitgefühl ❤

    Traurige Grüsse Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.