Cuno Jüngsten Best-in-Show

Traditionell fand am Pfingstsamstag eine CAC- Ausstellung in Gelsenkirchen statt, für die wir seit einigen Jahren verantwortlich zeichnen. Wir hatten eine tolle Meldezahl von knapp 190 Hunden. Der Rassespezialist Herr van den Broek/NL war eingeladen, u.a. die Whippets zu bewerten.

Wir hatten das Gelände bereits am Freitag fertig vorbereitet, als das Wetter seinen Vorhersagen alle Ehre machte. Es stürmte Freitagabend/-nacht derart, dass wir am Samstagmorgen ein verwüstetet Innenfeld vorfanden. 🙁

vom Winde verweht.
diesen Pavillion konnten wir mit gebrochenen Beinen diverse Meter von seinem ursprünglichen Aufstellsort wieder einsammeln.

Mit vereinten Kräften gelang es uns aber, trotz des noch immer vorherrschenden Sturms, die Pavillions wieder so aufzubauen, dass die Veranstaltung stattfinden konnte. Das hätte ich morgens um 06.00 Uhr nicht gedacht. Danke, Anke, Jens und Michi, dass Ihr uns um diese unchristliche Zeit unterstützt habt, die Verwüstung aufzuräumen und DANKE auch an das Ringpersonal, das ohne schützende Seitenwände ganze Arbeit geleistet hat.

Als am Nachmittag die Whippets gerichtet wurden, wagte sich auch mal die Sonne raus und der Wind ließ etwas nach. Den Anfang bei den Whippets macht Cuno, Key to Mystery semper-crescendo, in der Jüngstenklasse der Rüden. Sandra und er waren ein tolles Team und wurden mit vv1 belohnt!

Cuno lässt die Bewertung cool über sich ergehen und erhält einen ganz, ganz prima Richterbericht.
Cuno in der Bewegung
Cuno in der Einzelbewertung

Später zum Stechen gegen die Jüngsten-Hündin war ich nicht da und konnte leider auch keine Fotos mehr machen, aber strahlende Gesichter kamen mir entgegen. Cuno hatte auch hier gewonnen. Jüngsten BOB für ihn. Damit war er auch für den Ehrenring am späten Nachmittag qualifiziert.

Anke hatte auch Michel, Betty Barkley Sloopy Joe, in der Zwischenklasse gemeldet. Und so kann es manchmal gehen. An einem Wochenende gibt es ein CAC, am anderen Wochenende ein sg 2.

Ebenso erging es Gina, Donna Lavinia semper-crescendo, die vergangenes Wochenende noch den Veteranen-Best-in-Show in Hamburg gewann. Auch sie erhielt von dem Richter ein sg 2.

Den Ehrenring richteten Herr Arnaldo Cotugno/I (Sobresalto-Whippets) und Herr van den Broek gemeinsam. Und was soll ich sagen? Sie entschieden sich für Cuno!

*** JÜNGSTEN BEST IN SHOW *** für Cuno!

BIS 1 für Cuno, BIS 2 italienisches Windspiel, BIS 3 Irish Wolfhound, BIS 3 Saluki

Ganz, ganz herzlichen Glückwunsch, Sandra! Wir sind mega stolz!

Und weil der Abend so erfolgreich und schön war, gab es noch eine Augenweide zum Schluss

selten habe ich einen so strahlenden Regenbogen gesehen

Auch in Inzing, Österreich, fand eine Ausstellung, die Clubsiegerausstellung 2019 statt, zu der Ruth Miro, Int.MCh Bon d’Or semper-crescendo, und seine Söhne Lucky, Kusakaya’s Endless Lucky Chance sowie Finlay, Kuskaya’s Finlay gemeldet hatte.

Wenn ich die Infos richtig verstanden habe, wurde

  • Miro Club Veteranen-Sieger mit V1, Vet.CAC
  • Lucky, V1, CAC in der Gebrauchshundeklasse, Clubsieger und
  • Finlay abermals V1, J-CAC, Club-Jugendsieger und Bester Rüde/BOS, J-BIS 2

Vielleicht bekomme ich ja auch noch Fotos. Aber egal wie. Auch ohne Fotos: Herzlichen Glückwunsch, Ruth!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.