Ausflugswochenende

Am Wochenende war es so weit. Nach und nach haben uns insgesamt 6 von den 9 Welpen verlassen und machen sich nun bei ihren neuen Familien „breit“.

Ein komisches, wehmütiges aber auch ein schönes Gefühl. Auf der einen Seite fehlen sie uns, die Rabauken, auf der anderen Seite wissen wir, dass sie von ihren neuen Familien umsorgt, verwöhnt und geliebt werden. Und genau das brauchen unsere Turbo-Schmuser! Mit diesem Wissen und dem guten Gefühl, für alle ein tolles Zuhause gefunden zu haben, haben wir die Mäuse dann doch irgendwie gerne hergegeben….*schnief, schnief*….

Wir haben ein paar Abschiedsfotos gemacht:

bijou_abholung.JPG Belle Amie, BIJOU, die nun in Bremen ihr „Unwesen“ treibt, hat mit ihrem „Schmelzblick“ innerhalb kürzester Zeit auch die Eltern und Schwiegereltern fest im Griff  ;-))

hoshi_abholung.JPG Bella Donna, HOSHI, die liebevoll „kleiner tasmanischer Teufel“ genannt wird. Sie hat es wohl faustdick hinter den Ohren und hält ihre Leute ordentlich auf Trab…

joy_abhokung.JPG Belle Vue, JOY, die erst am Tag der Abholung in Co-Produktion mit uns ihren Rufnamen bekommen hat, verstärkt nun die Whippet-Hündin „Betty“ und ihre Familie. Die kleine Maus passt super in die Familie, denn auch sie ist ein kleiner „Sonnenschein“ 😉

filou_abholung.JPG filou2_abholung.JPG Bon Jour, FILOU, hatte auch eine weite Reise bis nach Hause. Aber alles ist gut gegangen. Von ihm weiß ich schon, dass er seine anfängliche „Faulbär-Zeit“, die er hier bis zur 7. Woche hatte, zumindest nachts wieder aufleben lässt. Er hat schon durchgeschlafen! Super!

eden_abholung.JPG eden2_abholung.JPG Bis nach Frankreich, in die schönen Vogesen, ging die Reise für Bon Aparte, EDEN. Auch er hat seine Menschen breits verzaubert und ganz stolz berichten sie uns, dass Eden sich an der Tür meldet, wenn er „Groß“ im Garten muss. Prima!

dino_aholung.JPG dino2_abolung.JPG Last but not least, verließ uns Bon Chance, DINO, ebenfalls nach Frankreich. Auch er hat seine Reise gut überstanden und lässt sich nun in seinem neuen Zuhause verwöhnen. Draußen kann er große Obstplantagen mit Herrchen durchwandern und die tolle Aussicht in die Berge genießen. Besser hätte es ihn nicht treffen können.

Wir wünschen Euch allen viel, viel Freude mit den kleinen Vierbeinern und wie ihr wisst, wir freuen uns über Nachrichten und Fotos!

Ja, und nun sind es nur noch 3.

Emily’s Frauchen kann es kaum erwarten ihre Maus in die Arme zu nehmen und nach Hause bringen zu können. Ab heute kann sie aber schon „einstellig“ rückwärts zählen. Denn Emily wird ihre weite Flugreise am 04.11.09 antreten.

Miro bleibt noch ein bisschen hier. Einen genauen Abreisetag haben wir noch nicht vereinbart, aber spätestens zu Weihnachten kann er in der Schweiz bestimmt schon den ersten Schnee erkunden.

Sobald hier neue Bilder eintrudeln, werden sie natürlich sofort veröffentlicht.

Es gibt noch so einiges anderes zu berichten. So wollen unsere Freunde, Janine und Christian, aus dem hohen Norden und auch Ulli und Hansi, aus dem tiefsten Süd-Osten Deutschlands, ihre A-Würfe auf die Welt bringen. Beide waren bereits zum Belegen und warten nun auf die ersten Ultraschallergebnisse.  Wir sind gespannt und hoffen natürlich, dass alles gut gehen wird!

Schaut mal auf deren Homepages:   www.jayceas.de   und auf   www.of-fox-manor.de   .

Erwähnen möchte ich auch noch einen weiteren Wurf, der bereits Mitte Dezmeber fallen wird. Es wird der C-Wurf von Tessa und Wolfgang in Essen sein bei  www.villa-whippet.de   . Bei Tessa habe ich mich für die tolle Hebammenhilfe bei uns natürlich privat schon bedankt, aber hier noch einmal offiziell: DANKE Tessa, dass Du mir bei der Geburt meines A- und B-Wurfes so aufopferungs- und liebevoll geholfen hast!

3 Gedanken zu „Ausflugswochenende

  1. Hallo liebe Sandra, ja wir fiebern schon dem Ultraschall entgegen, ob denn nun alles geklappt hat und hoffen, dass wir dann im Januar unseren A-Wurf erwarten 🙂 Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, dass Dein B-Wurf nun auch zum größten Teil ausgezogen ist (nicht lange her und wir zählten die Tage, bis wir unsere kleine Jessi aus Deinem A-Wurf holen konnten)-und ich denke mir, dass der Abgabetermin nicht ganz so einfach ist – wo man diese kleinen Wauwis vom ersten Tag an begleitet hat. In diesem Sinne wünsche ich allen Welpenbesitzern viel Freude *smile. ES grüßt und drückt Dich & Familie Eure Janine

  2. Liebe Sandra,

    Endlich habe ich ein Baby von Bayard & Grace in natura gesehen. DINO MIO (Semper Crescendo Bon chance) ja ja der pass ganz SUPER… Er hat das Glück bei sehr sehr liebe Frauchen Simone & Herrchen René !!!!

    Ich bin TOTAL besgeistert er wir Dir auch viel Glück bringen für deine Zucht….jetz mal abwarten bis das der kleine SchmutzHund ein schöner Junger Bub wirt.
    Er soll noch ein bissen die Babies Zeit geniessen…. ich bin sicher er wartten mit schmerzen auf den Weichnachtes Mann (ich glaube aber Simone & René noch mehr… wenn er seine Geschenke auf macht !!!)))

    Ganz liebe Grüsse aus Frankreich

    Claudine & Jee-Bee’s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.