Kissy 4te auf der Amsterdam-Winner-Show ’09, neue Welpenbilder !!

Gestern Morgen ging es los Richtung Amsterdam zur „Amsterdam-Winner-Show“ . Karla und Sarah waren bereits um 05.30 Uhr bei uns vor der Tür. Puh, ganz schön früh für einen Sonntag!

Nachdem wir alles und alle in meinem Wagen verstaut hatten, sah es wohl eher so aus als wollten wir drei Wochen Urlaub machen, aber so einige Dinge schleppt man ja schon mit zu einer Ausstellung. Gut beladen und guter Laune, wenn auch alle gesundheitlich etwas angeschlagen, machten wir uns auf nach Amsterdam.

Die RAI-Hallen waren gut besucht, aber wir haben doch noch ein nettes Plätzchen am Ring gefunden, so dass wir gut sehen und mit vielen Leuten quatschen konnten.

Die Aussteller staunten nicht schlecht, als kundgetan wurde, dass die finnische Richterin auf Grund einer Krankheit nicht kommt. Ihrer statt richtete nun Herr Zeev Troinin aus Israel, der der Whippet-Szene unbekannt war und ihm die Whippets vermutlich auch…..zumindest ließen so einige Entscheidungen diesen Schluss zu….

Alle Klassen waren hochkarätig besetzt, insbesondere die Champion-Klassen, die 6 bzw. 5 Hunde stark waren! Das ist selten! Aber es war schön, die Top-Whippets aus Belgien, den Niederlanden und Frankreich auf einmal zu sehen. Gefehlt hat nur noch Bayard 🙁 …. leider konnte Ruth nicht kommen….

insgesamt waren nur 4 deutsche Hunde gemeldet….unsere drei und eine weitere Hündin.  

Los ging es bei uns mit Karla und Jimmy. Jimmy startete in der Zwischenklasse der Rüden und ließ seinen Konkurrenten stehen. Da der Richter aber beim Zähnegucken recht grob mit ihm umging, zeigte er sich danach nicht mehr so gut wie gewohnt und erhielt sg 1. Das war sehr ärgerlich, denn damit durfte er in der späteren Folge nicht mehr mit um den besten Rüden stechen. Schade.

Die kleine Pause, die wir dann hatten bis Kissy in den Ring musste, nutzten Sarah und ich, um den „Bräutigam“ für Fly genauer unter die Lupe zu nehmen. Lucienne brachte extra „Roccobarocco’s Fiverstar“ mit nach Amsterdam. Ein toller, ausdrucksstarker Junge, mit nettem, passendem Stammbaum, der Sarah so gut gefiel, dass sie entschied, ihn als Papa für ihren B-Wurf zu auszuwählen. Nun muss sie nur noch warten bis Fly läufig wird…..wenn dann alles gut geht, gibt es bei www.globerunners.de Anfang/ Mitte März 2010 Welpen!

Kissy startete dann in der zweit größten Klasse an diesem Tag, in der Jugendklasse der Hündinnen. Sie konnte den Richter aber nicht von sich überzeugen. Sie erhielt von ihm eine sehr gute Bewertung und endete immerhin auf dem 4. Platz! Bei der Konkurrenz gar nicht so übel!

Fly mischte in der größten Klasse des Tages, der offenen Klasse der Hündinnen mit, aber auch sie überzeugte den Richter nicht von sich, so dass sie mit einer vorüglichen Bewertung unplatziert blieb.

Auch wenn wir nichts gewonnen haben, hatten wir auf jeden Fall einen netten Tag zusammen!

Fotos haben wir auch gemacht, die aber nicht wirklich etwas geworden sind. Ich hoffe, Karla und Sarah schicken sie mir dennoch zu. Erahnen, wer dort steht, kann man trotzdem.

Ganz tolle eMails und Anrufe erhielten wir in der letzten Woche von unseren neuen Welpen-Besitzern. Alle Baby-Whippis haben sich gut in die Familien integriert und alle sind glücklich über den Familienzuwachs! Das freut und sehr!!!

Von Dino und Filou haben wir auch schon erste Bilder:

006-medium.JPG 002-medium.JPG 274-medium.JPG 275-medium.JPG Bon Chance semper-crescendo in seinem neuen Zuhause! Danke Rene und Simone für die Bilder!

Hier die Pics von Filou, Bon Jour semper-crescendo:

dscf3359-desktop-auflosung-medium.JPG dscf3361-desktop-auflosung-medium.JPG dscf3366-desktop-auflosung-medium.JPG dscf3369-desktop-auflosung-medium.JPG 

Danke Beate ! Und auch für die netten Mails, die Du schon geschickt hast! Toll, dass es so gut läuft!!!!

Aber nicht nur eMails von unseren lieben B-Wurf – Menschen haben wir erhalten. Auch Peter und Britta haben Bilder von Silver, AZUR semper-crescendo, geschickt. Er ist seinem Vater, Feivel of Dulmanian Stars, unserem Fynn, wie aus dem Gesicht geschnitten. Wunderschön!

20091011_dogstouers_10_09_03041-medium.jpg Silver und Galgo-Nase Balthasar        hunde22-medium.jpg Silver mit seinem ganzen Rudel Zuhause

Danke für die Bilder !!!!

Weiterhin hat Ruth, die Besitzerin von Bayard, ganze Arbeit geleistet. Da wir die Stammbaumpapiere für die Welpen nun beantragt haben, war es vonnöten, dass Ruth alle Titel und Championate von Bayard zusammen sammelt und zum Zuchtbuchamt nach Deutschland faxt. Da es aber sooooo viele Titel sind, einigten wir uns darauf, lediglich die Championate eintragen zu lassen. Die sonstigen Titel finden in den Welpenpapieren somit keinen Niederschlag.

Die wahnsinnigen Erfolge von Bayard, der erst knapp  3 1/2 Jahre alt ist, will ich nicht unerwähnt lassen und liste sie hier auf. Bayard hat es verdient:

– Deutscher Jugend- Champion ( VDH ) 

– Schweizer Jugend- Champion

– Österreichischer Jugend- Champion

– Luxembourgischen  Jugend- Champion                                       

 bayard1.jpg Int.Ch. Jee-Bee’s Bayard Warrior

 

– Internationaler Schönheits- Champion (14 CACIB’s !!!)

– Österreichischer Champion

– Luxembourgischer Champion

– Schweizer Schönheits- Champion

– Deutscher Champion ( VDH )

– Deutscher Schönheits- Champion ( DWZRV )

– Jugendwinner Donaueschingen  ’07

– ÖKWZR Klubjugendsieger  ’07

– Austrian Show Winner ’07

– Österreichischer Bundessieger ’07

– Landessieger Bayern  ’08 ÖKWZR – Klubsieger ‚ 08

– WWCS Jahressieger  ’08

– Top Whippet Deutschland ( 1.Rang )  ’08

– Bodenseesieger ’09

Einfach ein SUPER-Junge!

Auf das kommende Wochenende in Kassel freuen wir uns schon. Denn dort gibt es eine kleine Familienzusammenführung. Wir werden Aquamarin und Amadeus semper-crescendo, Jess und Pepper also, und Kissy’s Bruder Jee-Bee’s Dschoj wiedersehen!

3 Gedanken zu „Kissy 4te auf der Amsterdam-Winner-Show ’09, neue Welpenbilder !!

  1. Liebe Sandra,

    Hertzliche Gratulations an Dir und Kissy für den 4 Platz in Amsterdam, na ja es ist nicht immer wie gewünsch. Du has aber eine TOP Jünge Hündin !

    Naturlich war papa Bayard (mein TI TI D’AMOUR) nicht dabei aber ja es ist nicht schlimm…. er muss auch mal das Sofa zu Hause geniessen auch wenn im Austellung sehr viel spass macht (so wie seine Uhr G. Mutter Mary… Sie liebte sich zeigen und ist immer noch Fit mit fast 14 Jahre).

    Ich bin ganz stoltz von alle Bayard’s Titels – er ist noch so Jung – Hertzlichen Dank an Ruth. Er ist auch ein sehr guter „ETALON“. Ich bin sehr stolz von alle deine Babies.

    Ganz Liebe Grüsse aus Frankreich

    Claudine & Jee-Bee’s

  2. Hi Sandra,

    leider habe ich überhaupt keine Fotos :-(! Abgeregt habe ich mich jetzt aber wieder :-)). Natürlich ist Jimmy leicht zu beeindrucken, aber man muss ihm ja nicht sooo die Klappe aufreißen, wie der Richter es gestern getan hat.

    Für eine derart hochkarätig besetzte Ausstellung ist es eine Katastrophe, dass die fest eingeplante Whippet-Expertin erkrankt und dann durch einen Richter ersetzt wird, der offensichtlich weniger bis gar keine Erfahrung mit dieser Rasse hat. Die Aussteller, die teilweise von weit her anreisen, haben einfach ein geschultes Auge verdient (und bezahlt). Einige seiner Entscheidungen sind durchaus nachvollziehbar, andere wiederum überhaupt nicht.

    Nun ja, Spaß macht das Reisen mit euch allemal, also lass ich mir die Laune doch nicht durch so ein blödes sg versauen. (…und Jimmy erst recht nicht…)

    Viele liebe Grüße
    Karla

  3. Hallo Sandra,
    schade , dass es Richteränderung in Amsterdam gegeben hat , dieser Richter war wirklich etwas “ ungeschickt “ !!!!!
    Mensch , hätte ich mich geärgert , wenn ich mit Bayard dahin gefahren wäre ! Ich hätte ja wirklich wegen der
    Finnischen Richterin gemeldet!
    Ich habe “ James “ vermisst , war er gar nicht gemeldet ?
    Danke für das schöne Portrait von Bayard ! Ja , da ist wirklich schon einiges zusammen gekommen , ich staunte
    selber , als ich so alles aufgelistet habe ! Was noch zu erwähnen ist , dass er ausserdem einen super Charakter hat
    ( was ja das wichtigste ist )und ein sehr interessantes Pedigree hat !
    Bayard war bis jetzt immer klassiert , ausser an der Crufts ( er war 6ter von 29 , also ganz knapp die Platzierung
    verpasst ! ) und am Champion de France wurde er 5ter , auch knapp die Patzierung verpasst !
    Nun freue ich mich auf Bon d’Or und hoffe , dass er bald in die Schweiz kommt , zu meinen Bekannten !
    Mir gefallen alle Welpen sehr gut und bin auf ihren weiteren Lebensweg gespannt !

    Viel Glück in Kassel !

    Liebe Grüsse

    Ruth & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.