Stadtrundgang

Bevor das Sturmtief uns morgen erreichen soll, haben wir heute noch einmal das gute Wetter genutzt, um mit den Zwergnasen auch mal etwas anderes als den Wald zu erkunden. Am Rande der Stadt haben wir uns zunächst auf den Weg ins nächste Futterhaus gemacht. Juli und Thabo haben den Weg dahin völlig angstfrei gemeistert. Vorbei an Bussen, Lkw, ein- und ausparkenden Pkw, Kinderwagen, Rollatoren mit Rentnern im Schlepptau, und so weiter…Das volle Programm.

Zur Belohnung durfte Juli sich ein neues Spielzeug aussuchen

 „Wubba“ unser neuer Gefährte 😉

Weiter ging es dann zum Rewe-Parkplatz. Die Einkaufswagen beeindruckten die Zwerge eben so wenig wie die vielen Menschen.

Völlig überflüssig fanden die beiden Vierbeiner jedoch das menschliche Kaffetrinken zum Abschluss. Laaaaangweilig! Aber auch da mussten sie durch.

Nächstes Mal wagen wir uns dann in unsere neue Shopping-Mall mit spiegelglattem Boden und Aufzügen…

2 Gedanken zu „Stadtrundgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.