Die Ömmi

Vorgestern war Zahnputztag bei den Hunden, der nicht sehr beliebt ist. Die Hunde und auch ich drücken uns gern davor. Manchmal muss es aber sein. Ich habe auch bei Grace die Zähne etwas sauber machen wollen und stellte fest, dass die Schneidezähne unten dunkel aussahen. (Mein Augenmerk liegt -ehrlich gestanden- selten auf den Schneidezähnen. Die Fang- und Backenzähne springen mich da immer mehr an).

Ich dachte, sie hätte dort Dreck, denn sie frisst gern mal etwas Waldboden…weit gefehlt… kein Dreck, sondern kariös und einer wackelig.

Gestern bereits hatten wir einen OP-Termin, den die Ömmi gut überstanden hat. Sie ist glücklich, wieder Zuhause zu sein- jedoch hat sie zwei Zähne beim TA gelassen. Den Rest hat er ordentlich geputzt, so dass Graces‘ Gebiss (fast) aussieht wie neu ;-))

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.