ein Engel für semper-crescendo

Manchmal kommt es anders als man plant…..

Als ich sie vor gut 2 Jahren in Haan-Hochdahl zum ersten Mal sah, habe ich mich in diese kleine Hündin verliebt. Sie heißt „Angel“ und mit Pedigreenamen „Petwalk Sky’s the Limit“. Geboren wurde Angel auf der britischen Kanalinsel Guernsey bei Peter Walker. Und nicht nur ihr Geburtsort ist „very british“, sondern auch ihre Abstammung. Fullerton, Pipijay und Nevedith finden sich in ihrem Pedigree.

Angel_26_10_2014_1-small

Nun ist Angel als „Special Guest“ zu den semper-crescendo’s gekommen. Sie wird für einige Monate bei uns bleiben.

Angel_Eve_26_10_2014-smallscheinbar ein „Doppeltes Lottchen“: Angel und hinter ihr Eve.

In der Tat muss ich im vorbeigehen jetzt zwei Mal hinschauen, wer denn nun neben mir steht. Eve oder Angel? Beim genaueren Hinsehen jedoch, stellt man fest, dass Angel blau pigmentiert ist, Eve ist schwarz im Pigment.

Angel_Porträt_6-smallHerzlich Willkommen in der Familie, Engelchen 🙂

Vielen Dank, Jürgen Rösner, für Dein Vertrauen, das tiefer wohl nicht sein kann!!!

 

Ein Gedanke zu „ein Engel für semper-crescendo

  1. Hallo Sandra…. Angel ist eine very beautiful Hündin…. LG Claudine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.