das Finchen

Das Finchen, High Infinity semper-crescendo, ist enorm gewachsen in den letzten Wochen, aber weit entfernt davon, ERwachsen zu sein. Ich dachte schon immer, Eve sei als Junghund wild und voller Power gewesen, aber Finchen toppt das. Oder: ich habe vergessen, wie viel Dampf unter der Haube eines jungen Hundes steckt.

DSC08927-smallFinchen macht viel Unsinn, aber Gott sei Dank kein Pipi mehr ins Haus. Sie klaut noch immer alles, was sie nicht soll, nagt alles an, was ihr zwischen die Zähne kommt, nimmt draußen alles auf, was sie finden kann und trägt es bis zur Haustür. So kann ich schon auf eine beachtliche Sammlung von Steinen, Tannenzapfen, Kippen-Schachteln und Plastikteilen zurück blicken.

Mit ihrem Wachstum vergrößert sich auch ihr Aktions-Radius- leider auch nach oben. So habe ich sie am Samstag AUF unserem Küchentisch erwischt, genüsslich mein Müsli fressend…grrrr…

DSC08949-smallScheinbar gefallen ihr auch unsere Tapeten nicht. Denn auch diese hat sie an einer Ecke angefangen abzureißen- und ich ihr bald das süße Köpfchen!!

Es bleibt also spannend hier!

DSC08980-smallstimmt: sie guckt ganz unschuldig und süß auf den Fotos.

Insgesamt kann ich ihr natürlich nicht böse sein, nur so manchmal, da könnte ich ihr…

DSC08986-smallimmer zusammen. Finchen und Eve.

Wir haben im Moment leider kein Festnetz-Telefon!!!!!!

Ein Gedanke zu „das Finchen

  1. Da haltet Dich das süsse Finchen aber recht auf Trab ! Dir wird es bestimmt nicht langweilig ! Es kann nur noch besser werden . . . .
    LG Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.