Fremd gekuschelt

Am Wochenende habe ich Karla zu einem Fototermin nach Belgien begleitet.

 

Vom aktuellen Boxing Helena’s- Wurf sind wunderschöne Fotos entstanden, die

ich hier natürlich nicht zeige. Sie werden bei Bart und auf Karla’s Blog, Dr. Speed,

zu sehen sein.

sandra_29_07_2012_2-1-small.jpg   bh_29_07_2012_2-small.jpg

 

Auf dem Weg zurück sind wir an einem Geschäft vorbei gekommen, in dem es

völlig abstruse und skurrile Statuen in unvorstellbar großen Dimensionen zu kaufen gibt:

foto-3-small.JPG   foto-2-small.JPG

eule_29_07_2012_1-small.jpg  foto-1-small.JPG

sandra_29_07_2012_2-small.jpg

 

Wer also noch ein überdimensioniertes Monster oder einen Zwiebelturm für den

Garten braucht, kann sich melden. Ich gebe die Adresse gerne weiter 😉

2 Gedanken zu „Fremd gekuschelt

  1. Ich frage mich, wie der Laden sich über 20 Jahre halten konnte. Es kommt schließlich nicht jeden Tag jemand auf die Idee, eine 10 Meter hohe Säule, einen Sandsteinkanzel oder ein Kopie des „Raubes der Sabinerinnen“ in Originalgröße zu kaufen. Krass aber lustig.

    Viele Grüße
    Karla

  2. Oh nee danke….wir haben schon zwei Monster und ein werdendes Monster zu Hause *grins*

    Lieben Gruß Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.