*** Thabo wird BOB in Köln ***

Bei strahlendem Sonnenschein fand gestern die Oster-CAC-Ausstellung in Köln statt, zu der wir Thabo, Jeu de Palets semper-crescendo, gemeldet hatten. Herr Langer/D war eingeladen, die knapp 50 eingeschriebenen Whippets zu bewerten.

Es war Thabo’s erste Ausstellung im Leben und es konnte nicht besser laufen.

Thabo gewann die Zwischenklasse der Rüden mit V1, VDH und erhielt einen grandiosen Richterbericht.  Einzelbewertung in der ZwischenklasseWarten in der Zwischenklasse

Thabo setzte sich weiterhin im Stechen gegen die Gebrauchshunde- und offene Klasse der Rüden durch und erhielt das CAC.Stechen um das CAC

Schließlich wurde Thabo im Stechen gegen den Jugendrüden noch BESTER RÜDE! Wow, was für ein toller Erfolg für unseren Debütanten.

Am späten Nachmittag mussten wir Thabo noch einmal an die Showleine nehmen. Das Stechen gegen die beste Hündin stand an. Und was soll ich sagen? Herr Langer ließ Thabo wiederum gewinnen, so dass wir stolz mit dem BOB nach Hause fahren konnten 🙂BOS: Sandline only my Girl & BOB: Jeu de Palets semper-crescendo

Thabo’s Papa Even, Globerunners Evening Boy, erreichte ein schönes V 3 in der gut besetzten offenen Klasse der Rüden.

Ich gratuliere Sandra und Torben herzlich zu diesem grandiosen Erfolg. Es hat mir riesigen Spaß gemacht, Thabo auszustellen.

Unsere Jungs rocken Lorch

Im strömenden Regen fand gestern in Lorch eine CAC-Ausstellung statt, zu der der Rassespezialist Herr Henne/D eingeladen war. Für die semper-crescendo’s gingen Jack, Jetpack Joy semper-crescendo und Gianni, Grande Sorpresa semper-crescendo, in den Ring und sie sollten erfolgreich sein.

Jack startete das erste Mal in der Jugendklasse (5) der Rüden und überzeugte. Er gewann mit V1, J-VDH und J-CAC. Später gewann er auch im Stechen gegen die Jugend-Hündin das J-BOB!Das Foto ist von April. Ich bekomme später noch aktuelle Bilder.

Gianni trat in der offenen Klasse der Rüden (7) an. Auch er traf den Geschmack des Richters und gewann die gut besetzte Klasse mit V1, VDH und erzielte im Stechen das CAC. Später, bei der Entscheidung um den besten Rüden des Tages, stand er gemeinsam mit Jack im Ring. Als wunderschön ausgereifter Rüde überzeugte er und gewann das Stechen mit BR. Lediglich gegen die beste Hündin am späten Nachmittag musste er sich geschlagen geben. Gianni BOS, die Hündin BOB.

Dass die Hündin gewonnen hat, ist gar nicht schlimm. Gianni ist nun nur noch ein CAC vom deutschen Championat entfernt und befindet sich bis Mai 2018 in der Wartezeit.

Dass wir mächtig stolz sind, brauche ich wohl nicht erwähnen 🙂 Herzlichen Glückwunsch an Jessi und Rene!!

 

 

Ick freu‘ mir…

Ick freu‘ mir für Anke, die heute in Göhlsdorf/Berlin auf der Landessiegerausstellung Pepper und Louis ausgestellt hat.

Frau Peschges war für die Whippets eingeteilt und gab Pepper, Ch., BISS Amadeus semper-crescendo, in der Championklasse das V1, VDH. 

DSC04484-small

Flusenohr Louis, MJCh Marcello Sawahin, startete bei Frau Krah-Heiermann im Saluki-Ring und erhielt aus der offenen Klasse heraus das V1, VDH, CAC, BR, BOB und darf den Landessiegertitel zu seiner langen Titelliste hinzufügen!

Louis_04_08_14_1-small

Super gemacht! Herzlichen Glückwunsch.

 

***Bayard BEST-IN-SHOW*** auf der 1.DWZRV-Sieger-Ausstellung

Miro, Int.MCh. Bon d’Or semper-crescendo, hatte nun fast ein 3/4 Jahr Ausstellungspause. Diese wurde von Ruth heute in Bermatingen beendet. Diese Ausstellung war heute die 1. DWZRV-Sieger-Ausstellung. Miro und sein Vater, Int.MCH., MBISS Jee-Bee’s Bayard Warrior, stellten sich der Bewertung von Herrn Baumann/D, der mit 47 Whippet-Meldungen allerhand zu tun hatte.

Da Ruth nicht beide Rüden in der gleichen Klasse ausstellen kann, entschied sie sich, Miro in der offenen Klasse zu melden. Diese war mit 12 Rüden stark besetzt. Aber das machte Miro nichts. Er konnte sie mit V1, VDH gewinnen und erhielt im Stechen noch das CAC. Das kann er zwar schon lange nicht mehr gebrauchen, aber so freut sich der Reserve-Hund und Miro hatte einen schönen Wieder-Einstieg!

Im weiteren Stechen um den besten Rüden musste sich Miro jedoch gegen seinen Vater Bayard geschlagen geben. Dieser gewann zuvor die Championklasse mit V1, VDH von 4 anwesenden Rüden. Bayard toppte dieses Ergebnis noch und schlug ebenso die Hündin, so dass er BOB wurde!!!

Ich freue mich sehr für Ruth über diese Ergebnisse und das Daumendrücken für den Ehrenring sollte auch gereicht haben. Bayard gewinnt den BEST-IN-SHOW!!!! 

Dieses Foto ist 1 Jahr alt. Es entstand in Freiburg als Dino, Bon Chance semper-crescendo, BOB machte und auch noch die BIS-Entscheidung gewann. Ich finde das Foto so toll, da Bayard zusammen mit seinen beiden Söhnen abgebildet ist.

Freiburg 18.05.2013_FamilieMiro, Bayard, Dino

Auch Steffi stellte heute ein ein B-Kind aus. Nämlich Belle Amie semper-crescendo, Bijou. Sie wurde von Herrn Bouczek/CZ in Hannover in der offenen Klasse der Hündinnen bewertet, die mit 14 Anwesenden ebenfalls stark besetzt war. Bijou erhielt einen klasse V-Bericht. Für eine Platzierung reichte es heute nicht.

Ganz herzliche Glückwünsche von den Daheim-Gebliebenen! Grace ist stolz auf ihre Kinder!

die CACIB in Dortmund

Die CACIB in Dortmund am Samstag war nichts für Ungeduldige oder welche, die sich an dem Tag noch etwas anderes außer Ausstellung vorgenommen hatten.

Frau Rohrer/CH war eingeladen, die 32 gemeldeten Whippets zu bewerten. Wie geplant, begann sie äußerst pünktlich um 09.00 Uhr an zu richten. Nach den ersten 5 Hunden wurde aber schon klar, dass sie den Zeitplan (um 10.00 Uhr mit den Hündinnen zu beginnen), nicht einhalten konnte. Im Durchschnitt brauchte sie 11,61 Minuten um einen Hund zu bewerten. Das zerrte an den Nerven- insbesondere, wenn man eine Hündin hat.

Die Hunde, auch die Jüngsten, standen ca. 9 Minuten zur Bewertung auf dem Tisch. Das geht meiner Meinung nach gar nicht. Wer nun meinte, einen langen, ausführlichen Richterbericht zu bekommen, irrte. Vielleicht war das wenigstens für Barbara, die Ringschreiberin, eine Erleichterung. Dennoch hätte ich nicht mit ihr tauschen wollen an diesem Tag. Ich habe schon häufig geschrieben und (für mich unvergessen bei unmöglichem Wetter) für Björn Fritz an einem Tag knapp 90 Hunde geschrieben- in der gleichen Zeit ! – ….auch sehr anstrengend, aber vermutlich besser, als mit dem Richter jedes geschriebene Wort drei Mal durchzugehen.

Eve, Ch.BISS Karasar’s Jaama Quiddity, hatte ich in der Championklasse gemeldet. Sie „stand ihren Hund“ recht souverän auf dem Tisch und schaute sich das Treiben in den Nebenringen an. Jedoch überfiel sie nach einiger Zeit auch die Langeweile.

10252098_708624059193822_7180844246427264098_n-small Eve, V1, VDH, ChK Hündinnen

Im Stechen um das CACIB, das gut eine Stunde nach Eve’s Bewertung stattfand, zeigte sie mir deutlich, dass sie nun den „Papp auf hat“ und nach Hause wollte. Kein Bock mehr!

DSC_7930-small

Das CACIB und das R-CACIB gingen in die offene Klasse. Glückwunsch nach Holland und zum Reserve nach Jüchen!

Nun habe ich ein bisschen Pause. Eve ist seit 4 Tagen läufig und Kissy wird ihre Babies bekommen 🙂

Absolut gerührt war ich über die vielen lieben Kommentare und Glückwünsche auf Facebook zu Graces‘ Europa-Veteranen-Sieger. Danke dafür!

Grace war super drauf, wie immer eigentlich, wenn es um Ausstellung geht. Sie liebt den Ausstellungsring. Herr Sistermann bat (in Rücksichtnahme auf ihr Alter) um eine kleine Runde zur Bewertung des Gangwerks. Na, wenn Grace etwas gerne und mühelos macht, dann ist es im Ring zu laufen. Ich sagte, dass ich auch gern eine große Runde laufen würde, was ich dann auch tat. Wie man an meiner, von Karla mit 100 Punkten ausgezeichneten B-Note 😉 , sehen kann, muss ich noch immer ordentlich Gas geben, um Graces‘ Tempo gerecht zu werden. Herr Sistermann war schwer beeindruckt und betonte mehr als einmal, dass das Gangwerk der Hündin der absolute Wahnsinn sei.

ES_09_05_2014_4-small Grace- immer noch ein Hammer-Gangwerk. Wobei der Focus bei diesem Bild eher mit gegolten hat 😉

ES_09_05_2014_5-small ES_09_05_2014_6-small Grace, die auch noch das Vet.BOB gegen den Rüden gewann.

10338426_755721777793148_8206543888089241638_o hier das Line-Up der Europasiegerinnen. Veteranin, Jugend-Hündin und Erwachsenen-Klasse.

Danke an Karla, Max und Sabine für die Fotos!