Miro ist neuer ***SLOWENISCHER CHAMPION***

Ruth’s Reise nach Celje/SLO, wo eine Doppel-CACIB stattfand, sollte sich gelohnt haben.  Gerade erhielt ich ihren Anruf, dass Miro mit seinen Siegen gestern und heute die Vorraussetzungen zum

*** SLOWENISCHEN CHAMPION ***

erfüllt! Ich bin so stolz 🙂

Ruth zeigte Miro, Int.MCh Bon d’Or semper-crescendo, beide Tage in der offenen Klasse. Gestern gewann er unter Frau Blanusa mit Ex1, CAC und R-CACIB.

Papa Bayard, Int.MCh. Jee-Bee’s Bayard Warrior, trat in der Champion-Klasse an und erhielt Ex2, R-CAC.

Cami, Twyborn Camellia, war ebenfalls mit und konnte überzeugen. Sie erhielt bei den Hündinnen das CAC, CACIB und wurde Beste Hündin. Herzlichen Glückwunsch an Roberto Posa!!

Heute räumte Miro abermals ab: Er gewann unter Frau Eli Klepp/N die offene Klasse mit Ex1, CAC, erhielt im Stechen das CACIB und wurde BESTER RÜDE!!! Damit erhielt er auch einen weiteren Titel in seiner Liste:

*** WINTER WINNER CELJE 2016 ***

Stuttgart 5.et 6.10.2011 003 Kopie                Miro- nun Schönheits-Champion in 4 verschiedenen Ländern: Deutschland, Schweiz, Österreich und Slowenien! WOW!

Bayard erlief sich heute abermals das Ex2, R-CAC und Cami erhielt ein Ex3.

Ich hoffe, dass ich die Ergebnisse alle richtig verstanden habe! Ruth, korrigiere mich, wenn etwas falsch ist!

Herzlichen Glückwunsch, Ruth! Ich bin mächtig stolz auf Euch !

Familienfest

Heute war die im Süden wohnende Jee-Bee’s- und semper-crescendo-Familie nahezu komplett auf der CAC-Ausstellung in Freiburg bei Frau Märki-Casanova/CH. Und es sollte sich gelohnt haben!!

Die verwandtschaftlichen Verhältnisse erkläre ich nicht in Gänze, aber ich kann ganz gut damit beginnen, dass Bayard, Int.MCH. MBISS, MVet.Ch Jee-Bee’s Bayard Warrior,  seine Söhne Miro, Int.MCh. Bon d’OR semper-crescendo und Dino, MCh., BISS Bon Chance semper-crescendo, als auch seine Enkelsöhne, Gianni, Grande Sorpresa semper-crescendo und Collin, Kuskaya’s Collin Ferrell, prima abgeschnitten haben.

Aber auch Kissy’s Bruder Dschoj, Ch. Jee-Bee’s Dschoj, ihre Mutter Bags, Ch. Jee-Bee’s Bagheera , Halbschwester Eden, Jee-Bee’s Chrystal de Bohéme und Oma Enya, Jee-Bee’s Very nice Dream wurden mit super Ergebnissen ausgestellt. Hier die Ergebnisse:

Bayard Veteranen-Klasse: Platz 1, Vet.CAC, Vet.BOB

Dschoj Championklasse: V1, VDH

Miro Championklasse : v2, R-VDH 

Dino Championklasse: v3

Collin Zwischenklasse: V1, VDH, R-CAC

Gianni_Donau_steh-smallGianni- fotografiert in Donaueschingen- heute V2 in der ZK von 6 Rüden!

Gianni (erste mal in) Zwischenklasse: V2, R-VDH

Enya Veteranenklasse: Platz 1, Vet.CAC

Eden ???-Klasse: V1, VDH, beste Hündin, BOS

beste Paarklasse: Dschoj und Bagheera

beste Zuchtgruppe: Eden, Dschoj und Bagheera

Es ist so schade, dass wir so weit entfernt wohnen. An diesem tollen Ausstellungstag hätte ich gern teil gehabt! Wir feiern mit Euch! Prost und herzlichen Glückwunsch von den Daheimgebliebenen!!!!!

 

 

 

 

 

die letzte wird die ersten sein

Ich beginne meinen kurzen Bericht am Samstag, denn da fand in Krefeld die 2. nationalte VDH Ausstellung statt, zu der Anke und ich angereist sind.

Pepper, BISS Ch. Amadeus semper-crescendo, gewann dort unter dem Rassespezialisten M. Sistermann/D die Championklasse mit V1, VDH.

Eve, BISS Karasar’s Jaama Quiddity, überzeugte ihn in der offenen Klasse nicht so ganz und erhielt von ihm ein V4.

 

Besser, um nicht zu sagen „spitzenmäßig“, lief es für uns heute auf der Landessiegerausstellung in Köln. Ganz überraschend bewertete Herr Knauber/D die Whippets.

Pepper erhielt in der Championklasse das V2, R-VDH.

Amelie, Exclusive semper-crescendo, in der Jugendklasse der Hündinnen ebenfalls V2, mit R-J-CAC.

Eve, die nach langer Wartezeit als aller-, aller- letzter Hund des Tages bewertet wurde, überzeugte Herrn Knauber von sich und konnte die offene Klasse mit V1, VDH gewinnen. Damit erfüllt Eve die Bedingungen für das

****   Deutsche Schönheitschampionat des VDH  *****

Eve_CH_1-small Eve, beste Hündin, Köln

 

Im weiteren Stechen konnte sie sich schließlich noch das CAC , den Landessiegertitel „Rheinlandsieger 2013“ sichern

Foto-1-small

und wurde beste Hündin! Das BOB ging an den Jungrüden Xiomara Sorry for Party Rocking. Von hier aus noch einmal: Herzlichen Glückwunsch, Steven !!

 

Aber auch Ankes „großer, weißer Blitz“, der Saluki Marcello Sawahin hatte ein Showdebut, wie es besser kaum laufen kann. Er gewann das Jüngesten-BOB unter starker Konkurrenz.

Herzlichen Glückwunsch an alle 🙂

Fotos von der Ausstellung bekomme ich in den nächsten Tagen noch.