Störche im Hervester Bruch

Bereits letzen Sonntag habe ich nach langer Zeit mal wieder eine Mini-Wanderung mit Barbara und ihren Jungs unternommen. Dieses Mal hat es uns in das Naturschutzgebiet Hervester Bruch verschlagen, in dem vor allem ein Hauptaugenmerk auf den Schutz der Störche gelegt wird. Eine wunderschöne Runde mit Sicht auf die beeindruckend großen Vögel aber auch anderes „Getier“.

wo Störche sind, gibt es auch Frösche
Heck-Rinder

Ich schaue mit aber immer noch am liebsten unser eigenes „Getier“ an 😉

Juli, Gershwin und Joy
Das obligatorische Gruppenfoto: Siegfried, Gershwin, Juli, Joy und Nigel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.