Abbild

Wenn wir Frieda, Aurora semper-crescendo, treffen, ist es immer ein Wechselbad der Gefühle. Auf der einen Seite freue mich, sie so gesund und freudig zu sehen und erfreue mich auch an ihrem hübschen Erscheinungsbild. Auf der anderen Seite ist sie unserer verstorbenen Grace, ihrer Mutter, so ähnlich, dass es mir fast die Tränen in die Augen treibt. Grace bleibt für uns unvergessen.

Schön, Euch getroffen zu haben, Frieda und Helmut!

Frieda: jetzt, wo sie auch grau um die Schnute wird, ist sie ihrer Mutter ähnlicher denn je
Frieda: 10,5 Jahre alt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.