Kühlschrankkalt

Nicht nur Sandra und ich folgten dem Ruf der ersten CAC-Ausstellung in NRW, die traditionell in der Reithalle in Issum stattfindet. Leider ist es dort auch traditioneller Weise „kühlschrankkalt“. Aber wir wollen mal nicht meckern. Immerhin bleibt man in einer Reithalle von Regen und Wind verschont 😉

Neben uns waren noch ca. 58 andere Whippets bei dem Rassespezialisten, Herrn Münch/D, gemeldet, die nahezu alle angetreten waren.

Herr Münch richtete zügig und fand schnell seine Sieger. Cuno, JCh. Key to Mystery semper-crescendo, startete das erste Mal in seinem Leben in der Zwischenklasse der Rüden.

Cuno in der Zwischenklasse der Rüden
Cuno in der Einzelbewertung
Cuno in der Bewegung

Cuno erhielt einen schönen V– Bericht von Herrn Münch, wurde aber nicht mit in die Platzierung genommen.

Dann hieß es doch noch länger warten. Denn ich muss Joy, JCh., MJBIS Paperlapap’s Joy @ semper-crescendo, mittler Weile in der offenen Klasse melden, die halt immer die letzte des Tages ist…..zudem war die Klasse mit 11 gemeldeten Hündinnen nicht gerade gering besetzt.

Joy wartet warm und kuschelig eingepackt
können wir jetzt endlich wieder fahren?
Nein, Geduld, Geduld…Cuno ist zwar fertig, aber wir noch lange nicht!
um halb vier war es dann so weit. Joy in der offenen Klasse der Hündinnen
Joy in der Einzelbewertung

Letztlich erhielt auch sie einen tollen Bericht und wurde mit V2, R-VDH-A in die Platzierung genommen.

gut gemacht,Mini!! Jetzt fahren wir aber nach Hause, versprochen!

Danke Sandra, dass Du mich begleitet hast und herzlichen Glückwunsch zum V-Einstand in der Zwischenklasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.