unsere Hunde

Die Kamera bei einem Spaziergang mit 5 Hunden mitzunehmen, ist mir meist zu anstrengend und zu kompliziert. Deshalb gibt es von unseren Hunden gar nicht so viele Fotos. Heute aber habe ich mich mit der Kamera in den Garten gesetzt und ein paar Schnappschüsse gemacht.

Zunächst Bilder von Eve. Kaum zu glauben, dass sie schon eine Seniorin ist.

Huhu, guckt ihr mal alle? Ich habe eine Schildkröte gefunden und werde ihr jetzt erst einmal ein ordentliches Schleudertrauma verpassen… 😉 Aufgepasst, so geht’s:
rechts rum und zeitgleich rückwärts, damit es nicht langweilig wird
links rum rückwärts
vorwärts auf und ab geschüttelt
soooo, noch ein bisschen schütteln und das hüpfen zwischendrin nicht vergessen…
zum Schluss noch einmal rechts gedreht und
links fallen lassen. !
Isch abe fertisch!

Joy testet derweil „Eau de Cadavre“ oder „Eau de Vogelschiss“ (ich habe es mir nicht genauer angesehen)

Herrlich, diesen Duft von der Nasenspitze bis zum Rücken zu verteilen

wäre Joy eine Katze, hätte sie sicher geschnurrt
Also ich fühl‘ mich wohl im neuen Duft!


Unser alter Herr Fynn, tatsächlich jetzt schon 12, 5 Jahre alt, hält sich von so einem Blödsinn fern.


Fynn sieht noch immer phänomenal aus für sein Alter.


Aber nicht nur Fynn gehört zur ruhigen alten Garde. Auch unsere schöne Kissy. Sie ist zwischenzeitlich weiß im Gesicht, hat aber keine Stück ihrer Schönheit eingebüßt.

Kissy- unser Seelchen mit 10,5 Jahren

Kissy? Ähm, Du hast da ein Blütenblatt an der Nase!
ach egal. Einen schönen Hund kann doch nichts entstellen 😉

Tja, und was soll ich sagen? Juli war entweder so beschäftigt, dass ich sie nur vom weiten fotografieren konnte oder so nah an mir dran, dass ich das Bild nicht scharf stellen konnte…

leider etwas unscharf- aber das einzige Bild von Juli heute.

2 Gedanken zu „unsere Hunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.