Der erste Umzug für die Babies

Gestern ist Eve mit den Babies vom Wurfzimmer ins Wohnzimmer gezogen. Dies bedeutete in den ersten Stunden etwas Stress für Eve, da sie noch immer nicht bereit ist, die anderen Hunde in die Nähe ihrer Schätze zu lassen. Schnell aber hat sie verstanden, dass sie hinter dem Gitter sicher ist und sich weiterhin ungestört ihren Mutterpflichten widmen kann. Die Wurfkiste bleibt noch für ein paar Tage geschlossen, solange, bis die Zwerge sicher auf ihren Beinchen stehen und laufen können. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.