Hahn Hochdahl

Gestern waren wir auf der toll organisierten CAC-Ausstellung in Hahn-Hochdahl. Wir hatten einen netten Tag mit netten Menschen.

Für die knapp 40 gemeldeten Whippets war Herr Prof. Dr. Friedrich/D eingeladen. Er ist immer super nett zu den Hunden, so dass man ihm getrost einen Junghund hinstellen kann, ohne Sorgen haben zu müssen, dass er eine schlechte Erfahrung mit nach Hause nimmt.

Für unser Enkelkind Ichi, Globerunners Fusaichi, lief es gut. Er gewann die Zwischenklasse der Rüden mit V1, VDH.

                  Ichi und Anja  V1, VDH in ZK

Juli’s Papa Even, Globerunners Evening Boy, schlug sich auch wacker in der offenen Klasse der Rüden (8). Er wurde an V3 platziert.

Even V 3, OK

Die Jugendklasse der Hündinnen war auch stark besetzt (7). Für Juli, Jewel Quest semper-crescendo, reichte es nicht für eine Platzierung. Sie erhielt aber einen wundervollen v-Bericht.

                           Das Juli-chen macht ihre Sache schon wirklich toll. Ich mag es, wenn die Hunde frei stehen. Klar, das geht im Alter von 11 Monaten noch nicht richtig lang, aber wir üben 🙂

Juli in der Einzelbewertung

Unser Enkelkind Latoya, Latoya Sabiih al Sarah, erreichte in der gleichen Klasse ein     V 4. Ein Foto habe ich leider nicht.

Nun stecken wir schon in den Vorbereitungen für die kommende Ausstellung in Gelsenkirchen und hoffen, dass sie ebenfalls so reibungslos bei schönem Wetter läuft wie diese gestern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.