Pfingstausstellung in Gelsenkirchen

Es ist geschafft. Nach vielen Stunden der Vorbereitung Zuhause und schließlich auf dem wunderschönen Vereinsgelände des WRV Westfalen-Ruhr e.V.  haben wir gestern Abend gegen 19.00 Uhr das Ausstellungsgelände wieder verlassen.

IMG_4539

Donnerstagmorgen 10.00 Uhr. Arnd fährt mit dem Trecker und Anhänger die Zelte und sonstiges Gedöhns auf den noch gähnend leeren Platz. Freitagmittag war dann alles soweit fertig, dass die Ausstellung hätte los gehen können.

 

Die Ausstellungsteilnehmer wurden am Samstagmorgen brandheiß willkommen geheißen. IMG_4543Zum Schrecken aller, brannte am frühen Samstagmorgen unser Grillstand. Ein Löschzug der Feuerwehr rückte an und hatte die Sache souverän im Griff. Das Grill-Team war sichtlich geschockt und Tränen liefen, aber mit vereinten Kräften und einigem oragnisatorischem Geschick, wurde ein Provisorium aufgebaut, so dass die Aussteller nicht auf die geliebte „Manta-Platte“ verzichten mussten.

253 Hunde waren insgesamt gemeldet. Eine tolle Meldezahl! Das Besondere an dieser Ausstellung: es war die Azawakh-Jahres-Ausstellung. 60 Hunde dieser hoch eleganten Rasse waren aus 6 verschiedenen Ländern extra angereist. WOW!

IMG_4544Die ersten Aussteller füllen am frühen Morgen langsam den Platz.

Aber auch die Whippets brauchten sich mit der Meldezahl von über 40 nicht zu verstecken. Bart Scheerens/B hatte u.a. diese zu bewerten und das tat er mit fast allen zur Verfügung stehenden Formwertnoten. An sg-Bewertungen wurde folglich nicht gespart.

Unsere Enkelkinder, die Globerunner’s F-Geschwister Ichi und Zoe, sind gerade mal 16 Wochen und einen Tag alt. Sie waren ganz, ganz zucker süß und haben ihre Sache richtig toll gemacht! Zoe und Ichi erhielten in ihren Klassen je das vv1, Zoe auch das Baby-BOB und später im Ehrenring erlief sie sich den Baby-BIS 3.

DSC_0768 Kopie klein-Zoe.

Der größere Bruder der beiden, Even, Globerunner’s Evening Boy, erhielt ein tolles V 2, R-VDH in der offenen Klasse der Rüden.

DSC_0673 KopieEven mit Zoe und Ichi

Anton, Rollerblade von der Oelmühle, verlief sich seine Chance auf eine Platzierung in der gut besetzen Jugendklasse der Rüden. Er war viel zu sehr damit beschäftigt, Anke zu suchen, die ihn leider nicht selber ausstellen konnte. Aber Steffi hat ihn dennoch mit ihrer ruhigen souveränen Art würdig gezeigt 😉 Er kam mit einer V-Bewertung unter die letzten 6 Rüden. Ich hoffe, von ihm noch ein Foto zu bekommen.

Blue, High Light semper-crescendo, startete das erste Mal in der Zwischenklasse der Hündinnen und erreichte auf Anhieb ein tolles V2, R-VDH. 

IMG_4552 Blue, V 2 ZK

Ein Showdebut gab es auch für Ivy, Incognita semper-crescendo. Ihr fehlte noch einiges an Übung und natürlich an körperlicher Entwicklung. Steffi hat aber auch bei ihr alles gegeben. Sie erhielt in der Jüngstenklasse der Hündinnen ein vsp. 2.

Amelie, Exclusive semper-crescendo, wurde von Herrn Scheerens in der offenen Klasse der Hündinnen (12) nicht platziert.

Gina, Donna Lavinia semper-crescendo, war noch „pre-seleceted“ unter den letzten 6 Hündinnen in dieser starken Klasse. Erhielt aber letztlich ein unplatziertes V. 

Auch hier hoffe ich, dass ich noch das ein oder andere Foto bekomme.

Irgendwann war mir dann bewusst, dass aus jedem semper-crescendo-Wurf mindestens ein Hund auf dem Platz war. Leider haben wir es dann doch nicht hinbekommen, alle zusammen zu trommeln und ein Foto zu machen. Aber der Vorsatz war da 😉

Danke, dass Ihr alle da wart, ihr treuen Seelen!!! Ich habe mich sehr gefreut.

Ganz besonders muss ich aber auch Anke und Jens danken, die uns seit einigen Jahren tatkräftig bei den Ausstellungen an allen Ecken und Enden helfen. Beide nehmen sich extra Urlaub dafür und nehmen den weiten Weg zu uns auf sich. DANKE :-*

 

4 Gedanken zu „Pfingstausstellung in Gelsenkirchen

  1. Es war sehr interessant für Ivy und mich auf unserer 1.Austellung.Die Leute waren allen sehr nett zu uns. Lieben Dank nochmal an Steffi, die so schön mit Ivy im Ring gelaufen ist. Am Ende war Ivy total müde und ich stolz auf meine Maus

  2. Hallo Bruni, Ivy ist eine ganz tolle Maus!!! Ich habe sie sehr gerne gezeigt!!!! Und sie hat ihre Sache ganz toll gemacht!!! Lieben Gruß Steffi

  3. Danke nochmal Steffi.Ich hoffe wir sehen uns nochmal und einen schönen Pfingstmontag

  4. Wäre auch gerne dabei gewesen , aber habe mich dann für die nat. CAC – Ausstellung in Slowenien entschieden , da ich noch am Slowenischen Champion “ arbeite “ für Bayard !
    Ich hoffe , dass ich an die nächste Ausstellung kommen kann !
    LG Ruth & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.