Doppelname

Pffft, Nelly hält mich ganz schön auf Trab. Sie hat mehr Unsinn im Kopf als ich mir ausdenken kann und überrascht mich immer wieder neu! Zur Zeit hat sie einen Doppelnamen: „Nelly- nein“ oder wahlweise auch „Nein- Nelly“. Wenn sie nicht so zuckersüß wäre, hätte ich ihr schon für das permanente Klauen meiner Schuhe, das Annagen der Zimmerpflanzen, das Anknabbern der Teppichkante, das ohne-zu-gucken-ins-Körbchen-Springen-und-auf-der-Oma-Landen, das beißen in Füße, Hände, Jackenärmel oder sonstiges oder das abendliche Verrückt-Spielen auf dem Sofa ….die Ohren lang gezogen 😉

Echt ein Früchtchen! Nelly

Unknown

6 Gedanken zu „Doppelname

  1. Hallo liebe Sandra, das erinnert mich stark an deine Berichte aus Eve `s Babyzeit ;-))))) wie die Mama, so die Tochter. Nelly ist zucker süß…. Die weiß schon, wie sie euch um den Finger wickelt!!

    Viel Spaß weiterhin mit der süßen Maus!

    Lg Steffi

  2. Kommt mir bekannt vor. Ivy liebt Frank’s Pantoffel, Tempos und Socken.Aber man kann ihr nicht böse sein.Eben Welpe

  3. Irgendwie kommt mir das bekannt vor,. Dieses Wort „nein“ ist zur Zeit auch mein „Lieblingswort“. Oskar kommt und Alle gehen in Deckung. Na, weiterhin viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.