Danke für’s Daumendrücken!

Ihr seid so lieb und ich glaube, das Daumendrücken hat sich gelohnt. Jetzt gerade ist Sheikh in der OP und wir müssen noch etwas warten, bis wir ihn abholen können. ABER: WIR WERDEN IHN WIEDER ABHOLEN!! 🙂

Ein Röntgen von der Lunge hat gezeigt, dass er dort einige Metastasen und „merkwürdige“ Schatten zwischen Luftröhre und Herz hat. Das könnte seine Kurzatmigkeit erklären. Auch für das Husten haben wir einen vermutlichen Grund gefunden: eine chronische Kehlkopfentzündung. An all dem lässt sich wenig machen, aber wir sind trotzdem recht erleichtert. Denn einen befürchteten Tumor in der Luftröhre konnte der TA nicht sehen.

Das Geschwür an der Pfote wird nun abgenommen und dann hoffen wir, dass Sheikh in ein paar Tagen in seinem Rahmen wieder ganz „der Alte“ ist!

13.00 Uhr: da ist er wieder!! Noch etwas müde und mit einem dicken Verband, aber froh, wieder hier zu sein 🙂

IMG_4064

3 Gedanken zu „Danke für’s Daumendrücken!

  1. Es freut mich sehr das euer Hund soweit alles gut überstanden hat.Nur wer einen Hund hat weiß wie man als Mensch leidet wenn sein bester Freund krank ist.Gute Besserung

  2. Es freut uns, dass er Alles soweit gut überstanden hat. Wir wünschen gute Besserung und dass er bald wieder der „Alte“ ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.