unser Finchen

Unser Finchen, High Infinity semper-crescendo, ist nun seit einigen Tagen allein hier und muss entsprechend zusehen, wie sie mit den vielen Großen zurecht kommt. Den einen oder anderen „Anschiss“ hat sie sich schon abgeholt, wenn sie zu wild ist. Manchmal aber auch zurecht. Man springt eben nicht auf schlafende Omis oder beißt Sheikh in die Pfoten, auch wenn die so lustig vom Sofa herunter hängen 😉

Hier ein paar Schnappschüsse aus dem Garten:

DSC07734-small DSC07752-small DSC07755-small DSC07799-small DSC07805-small

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.