Frohe Ostern!

Dieses Jahr mal etwas verspielt und bunt. Unsere Osterkarte für all unsere Freunde und Besucher unseres Blogs 🙂 OStern-small

In Köln auf der CAC-Schau lief es für meine Mädels nicht ganz so rund. Frau Gadolin/S befand Faye, First Love semper-crescendo, in der Jugendklasse als zu groß und gab ihr (wie vielen anderen auch) ein sg.

Grace, Ch.BISS, VetCh. Mc Kilroy Lisa Lustig, hatte 5 Veteraninnen in ihrer Klasse und konnte sich über einen 2. Platz freuen.

Eve, Ch.BISS Karasar’s Jaama Quiddity, startete mit 12 Hündinnen in der großen offenen Klasse der Hündinnen. Auch für sie reichte es heute nur zu einem sg. 

Aber wir freuen uns mit Michael. Midea of Gentle Mind gewann die offene Klasse, bekam das CAC und wurde auch beste Hündin. Isabell erfüllt damit die Voraussetzungen für das Championat des DWZRV. Herzlichen Glückwunsch auch noch einmal an dieser Stelle.

Auch wenn Eve und ihre Tochter keinen Erfolg heute hatten, hatte ich einen super, super netten Tag bei tollem Wetter und vielen netten Gesprächen. Ich danke auch Rolf und Gerd, die heute eine tragende Rolle spielten 😉

Gut gelaunt plante ich dann meine Rückreise. Ich öffnete mit der Funkfernbedienung lediglich den Kofferraum, der sich dann selbständig öffnet und verstaute den ganzen Ausstellungskram. Eve hüpfte fix hinein und auch Grace setzte zum Sprung an. Den wollte ich jedoch vermeiden, da die alte Lady vielleicht die Höhe durch den ganzen Krempel im Kofferraum nicht geschafft hätte. Ich schmiss unbewusst meinen Schlüssel in den Kofferraum um die Hände frei zu haben und Graces‘ Sprung abzufangen. Grace also geschnappt, rein in das Auto und den Knopf an der Klappe gedrückt. Die Kofferraumklappe verschießt sich dann selbständig. Prima: alles drin, alles dran, kann losgehen. So dachte ich…..aber wo ist mein Schlüssel? Alle Taschen drei Mal durch, unter’m Auto, neben dem Auto…nix….ich ahnte Böses und es bestätigte sich mit einem Blick durch die Heckscheibe. Völlig unschuldig lag er da, der Schlüssel, neben Grace im Kofferraum. Na toll 🙁

Arnd, meine liebe Seele und weltallerbester Ehemann, setzte sich umgehend ins Auto und brachte mir einen Ersatzschlüssel nach Köln.

Ich bedanke mich bei allen, die mir in den 1 1/2 Std. Wartezeit ihre Hilfe angeboten haben- auch für den Nothammer, den ich aber Gott sei Dank auf Grund der recht milden Temperaturen nicht brauchte. Eve und Grace schliefen immer ruhig, wenn ich zur Kontrolle zum Auto ging. Gehechelt haben sie nicht. Gut, dass die Sonne erst zum späten Nachmittag mein Auto erreichte. So war es nicht ganz so dolle aufgeheizt….ansonsten hätte ich den Nothammer sicherlich nutzen müssen!

Aber alles ist gut gegangen und nun bin ich nach einem 15-Stunden-Hunde-Tag auch echt im Eimer 😉

Leider, leider konnte Ruth zu der Ausstellung nicht anreisen. Ich hatte mich so sehr gefreut, sie nach langer Zeit wieder zu sehen. Ihr Auto ist liegengeblieben und ihre Reise hatte ein vorzeitiges Ende 🙁 Wir senden ganz besonders viele liebe Grüße zu Ruth!

2 Gedanken zu „Frohe Ostern!

  1. Liebe Sandra,

    wir wünschen Dir und Deiner Familie auch ein schönes Osterfest.
    Bin froh zu hören das Arnd dann doch fix bei dir war und du mit den unbeschadeten Mädels dann endlich den Heimweg antreten konntest. Grace und Eve haben sicher am wenigsten von der Aufregung mit bekommen.:)))
    Lieben Dank noch mal für die Gratulation für Isabelles Erfolg, ich habe mich auch riesig gefreut.
    Ebenfalls liebe Grüße an die arme Ruth!

    Viele liebe Grüße
    Michael

  2. Ich hatte mich auch so gefreut , Dich endlich wieder zu sehen und alle Bekannten ! Ich hatte auch ein schönes Osternest gemacht , hätten wir so schön mit einander Ostern feiern können . . . . . ! Ich gratuliere Grace zum 2.Platz und Michael natürlich zum CAC und neue Championesse ! Oh Sandra , da hattest Du auch noch Aufregungen ! ! ! Zum Glück ist es auch noch glimpflich ausgegangen ! LG Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.