nat. Kassel

Leider konnte ich nicht dabei sein, obwohl ich auch Eve, Ch.BISS Karasar’s Jaama Quiddity, für die nationale VDH-Ausstellung in Kassel für heute gemeldet hatte. Ich bin leider ans Haus gebunden, weil Arnd außerplanmäßig arbeiten musste.

So konnte ich nicht mitbekommen, wie Rumo, First Knight semper-crescendo, Eve’s und Mono’s Sohn, unter der Richterin Frau Kadike-Skadina/LUI, die mit 5 Rüden stark besetzte Jüngstenklasse mit vv1 gewann.

Rumo_vv1 Rumo vv1

Aber es sollte noch weiter gehen. Er setzte sich im Stechen auch noch gegen die Jüngsten-Hündin durch und wurde Jüngsten-BOB.

Rumo_Jü_BOB Rumo Jü-BOB

Danke, Vio und David für die Fotos!  Rumo wird sich nun sicher wieder so entspannt auf der Couch rumlümmeln wie auf diesem Foto.

Rumo_kuschel „Sir“ Rumo

Auf den nationalen und internationalen Ausstellungen gibt es kein Jüngsten-Best-in-Show. Aber das macht nichts. Wir sind super, super stolz und gratulieren ganz herzlich!

Auch Amelie, Exclusive semper-crescendo, hat sich wacker geschlagen. Sie erhielt in der Zwischenklasse der Hündinnen ein schönes V2, R-VDH!

Herzlichen Glückwusch nach Bergheim!!

3 Gedanken zu „nat. Kassel

  1. Auf der Couch rumlümmeln trifft es ganz exakt ^^ er ist völlig groggy nach so viel Ausstellung.

    Vielen Dank für diesen klasse Rumo 😀

  2. Der Blick! Eve und Mono geklont. Toll. Herzlichen Glückwunsch an den Zwergnase und an Vio natürlich. 🙂

    Liebe Grüße
    Karla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.