Ohren

Karla schickte mir dieses Foto von Mono, Conte del Aqua semper-crescendo, als „Beweis“ dafür, dass auch Terrierohren später mal perfekt sein können 🙂

Mono_Apfel_1  Mono_13_11_2011_3_copyright  perfekt

gefunden habe ich in meinem „Archiv“ noch folgende:

10.06.10_2-small die schöne   Belle Petite semper-crescendo, die mittler Weile ebenfalls perfekte Ohren hat

DSC_4167-small Belle Petite semper-crescendo, Emily

275-small wiedererkannt?          Bon Chance semper-crescendo, Dino, der nicht nur auf Grund seiner super Ohren neuer deutscher Champion geworden ist 😉

Eve03.02_3-small Mama Eve als „Vorbild“ !

Kissy1-small Oma Kissy und Onkel Lenny :                      Jee-Bee’s Deep is Your Love & Jee-Bee’s Dancing Time

….ich könnte endlos so weiter machen….also: keine Sorgen! Das wird!

3 Gedanken zu „Ohren

  1. Wilde Frisuren muss habe, wer später mal ein echter Whippet sein will.

    Deine Ohrengalerie ist spitze! 🙂

    Liebe Grüße
    Karla

  2. Liebe Sandra,

    ich denke in den letzten Wochen so oft an Baby-Eve, warum wohl?
    Wenn ich Faye durch den Garten fliegen sehe oder wie heute, als sie ca. 10 Minuten brauchte um Cleo, die vierjährige Cockerfreundin von Isabelle, in Grund und Boden zu spielen…:))) Dann der Kopfputz Marke Terrier, sie können die Mama nicht leugnen.
    Der TA bei der heutigen Impfung war sehr zufrieden auch mit der braven Zahnkontrolle. Da er weiß, dass wir auf Ausstellung gehen macht er für uns gerne den „Richter“. Sie wiegt heute übrigens 5,5 KG gegenüber 4,6 KG vor drei Wochen.
    Gute Genesungswünsche an Grace!
    Liebe Grüße
    Michael

  3. Klasse die Fotos! Jetzt weiß ich auch endlich, warum unser Hund aber auch wirklich alles in den Mund nimmt ^^ scheint in den Genen zu liegen.

    Viele Grüße,
    Vio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.