Der „dicke Hund“.

Morgen heißt es für uns „Daumendrücken“. Sheikh, unser „dicker Hund“,

der nun knapp 8 Jahre alt ist,  muss das erste Mal in seinem Leben operiert werden.

p1161942-small.JPG

Wir wissen ihn aber bei unserem Tierarzt in den besten Händen und hoffen, dass

er morgen Nachmittag schon wieder ganz der Alte ist.

Ein Gedanke zu „Der „dicke Hund“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.