Kissy hat noch gut 14 Tage bis zur Geburt.

Jetzt vergeht die Zeit für uns recht schnell. Nicht zuletzt, weil die Arbeitswochen schön

kurz sind 🙂

Kissy kommt es sicher nicht so vor. Sie wird langsam träge und ungelenk. Ein Sprung

auf’s Sofa soll nun gut überlegt und vorbereitet sein.

 

Ich habe noch ein Bild von einem Fötus im Mutterleib gefunden.

Bildquelle : dogs-magazine.de

Es handelt sich um einen Bullmastiff am ca. 45. Lebenstag und wurde mit einem 4-D-Ultraschall

aufgenommen.

foetus-gross.jpg

Recht hässlich, wie ich finde, aber nicht minder interessant. Nun sind die Föten schon eindeutig

als Hund erkennbar.

Nur gut, dass wir hübsche Langnasen und nicht solche Knautschgesicher erwarten 🙂

 

Wahnsinnig faszinierend zu diesem Thema ist auch dieses englisch sprachige Video von

National Geographics auf YouTube http://www.youtube.com/watch?v=BsLfWgAFFIE.

Irre, was heute alles möglich ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.