Spot on….

….Freddy.

Das waren damals aufregende Monate, in denen wir uns für Freddy beworben

haben. Als dann die Zusage kam, war unsere Vorfreude kaum zu bremsen.

baby.jpg

Sein richtiger Name: Arwen Bohemian Rhapsody by crescendo.

Das kann kaum einer aussprechen. Lange haben wir überlegt, wie der kleine Mann

gerufen werden könnte. Aus einem „schlechten Witz“ heraus entstand „Fred“ bzw.

„Freddy“. Anke fand den Rufnamen erst gar nicht so toll, wurde aber eiskalt überstimmt 😉

Aber der Name drängte sich ja quasi auf.  So also ein Gedenken an Freddy Mercury.

 

Aus Alaska kam er angeflogen und am Amsterdamer Flughafen von uns in Empfang

genommen.

img_0166.jpg

Schon in den ersten Stunden zeichnete sich ab, dass er einen tollen

Charakter hat. Neugierig, lustig und einfach nur lieb. Daran hat sich bis

heute nichts geändert.

 

Auch wenn er in Alaska geboren wurde und schneesicher sein müsste,

wurde ihm der erste Winter in Deutschland zum Verhängnis.

Ausgerutscht auf Schnee und Eis, brach er sich ein Bein. Tapfer überstand er die OP

und arrangierte sich duldsam mit seinem Gips.

gips.jpg

Leider ist sein Bein nicht so verheilt, wir wir es uns gewünscht und erhofft haben.

Aus diesem Grunde wird Freddy vermutlich auch in Zukunft nicht auf Ausstellungen

zu sehen sein. Das bricht uns natürlich das Herz!

 

Dennoch wissen wir um seine Qualitäten. Er wird auch ohne Titel und Pokale

der Papa unseres E-Wurfes werden.

Freddy hat all das, was wir von einem Rüden erwarten. Ein tolles Exterieur und

einen astreinen Charakter.

port.jpg

 

Mit Pepper ist er wie verwachsen. Die beiden liegen zusammen, spielen zusammen

und wo der eine ist, ist auch der andere.

spiel.jpg

Pepper versucht die Hebel-Technik

 

sessel.jpg

Pott und Deckel

 

Hier ein entspannter Fred in der Sonne:

sonne.jpg

 

Na klar, auch ein Fred-chen  muss mal posen. Rita Vanhaeren, der der Onkel

von Fred gehört, Bohem Time Flies, schoss dieses schöne Stehfoto im August

in Donaueschingen:

stand.jpg

Fred im Alter von 12 Monaten.

 

Seit gestern ist er nun auch angekört und das mit der Traumgröße von

51 cm! Nun liegt es nur noch an Kissy….aber auch beim Läufigwerden hat sie die

Ruhe weg…..also warten wir noch ein, zwei Wochen….

kopf.jpg

Ein Gedanke zu „Spot on….

  1. Oh ja es war eine aufregende Zeit, und ich hatte viele,viele graue Haare. Aber es ist wunderschön ihn jetzt bei mir zu haben.
    lG Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.