……eine erfolgreiche Groß- Familie……..

Heute waren einige semper-crescendos und Jee-Bee’s auf Ausstellungen in Münster und Freiburg unterwegs.

Wir starteten mit Pepper, Amadeus semper-crescendo, Chilli, Belle Epoque semper-crescendo und Kissy, Jee-Bee’s Deep is Your Love, in Münster,

wo die Whippets von Herrn M.Sistermann/ D gerichtet wurden.

 

Pepper zeigte sich heute hervorragend und wurde mit V1, VDH-A der Rüden Zwischenklasse belohnt. Im Stechen um das CAC verlor er nur

knapp, bekam aber noch das R-CAC !

Herzlichen Glückwunsch an Anke und Jens!

Hier jetzt bessere Fotos:

 pepper_1-small.JPG   pepper_2-small.JPG Amadeus semper-crescndeo, V1, VDH-A, R-CAC

 

Jimmy, Globerunner’s Alabaster Kid, der Rüde unserer Freundin Karla, konnte sich in der offenen Klasse der Rüden das V2, R-VDH-A sichern!

 jimmy-small.JPG Globerunners Alabaster Kid, V2, R-VDH-A

 

Zuvor zeigte Bart Scheerens den (hoffentlich 😉 ) zukünftigen Papa unserer C-Welpen, Boxing Helena’s Imenitni, PAX in der stark besetzten Jugendklasse 

der Rüden.

Auch er konnte gewinnen und erhielt V1, J-CAC, J-VDH-A und hat damit die Voraussetzungen für den Titel „Deutscher Jugend-Champion DWZRV“

erfüllt! Damit hat Pax bereits sein zweites Jugendchampionat- denn er ist auch Niederländischer Jugend-Champion! Herzlichen Glückwunsch auch an Bart!

Hier ein Foto von dem Papa in spe:

 pax1-small.JPG Boxing Helena’s Imenitni, V1, J-CAC, J-VDH-A, neuer Deutscher Jugend-Champion

 

Mit Chilli hatte ich in der Jüngstenklasse der Hündinnen die gleichen Probleme wie letzte Woche in Lingen:  sie wollte sich vom Richter partout nicht anfassen lassen :-((

Dennoch war auch Herr Sistermann sehr bemüht um die kleine Maus und sie bekam einen super schönen Bericht von ihm!

 

 

Kissy zeigte sich mittler Weile recht routiniert in der Zwischenklasse der Hündinnen, aber wie Herr Sistermann meinte: lustlos.

Ich habe das nicht so empfunden….aber naja….Dennoch nahm er sie mit in die Platzierung an  V 4.

 kissy-small.JPG Dt.J-Ch. Jee-Bee’s Deep is Your Love, V4

 

 

Meine (zugegebener Maßen kurzfristig) angeschlagene Laune, wurde aber schnell durch die SMS über die Ergebnisse in Freiburg erhellt! Gerichtet hat dort

Herr Posa/CH.

Bon d’Or semper-crescendo, unser Gold-Junge Miro, gewann die Jüngstenklasse der Rüden mit vv1!

 041-small.JPG Bon d’Or semper-crescendo, VV1

 

Bon Chance semper-crescendo, Dino,  stand direkt hinter ihm auf vv 2!

 007-small.JPG Bon Chance semper-crescendo, VV2

Na, wenn das kein super Einstieg ist?!?

Wir sind gaaaanz stolz auf unseren Nachwuchs und wünschen schon mal auf diesem Wege unsere herzlichsten Glückwünsche an Ruth und

Claudine (Jee-Bee’s) , die die beiden ausgestellt haben!

 

Claudine konnte sich weiterhin über die guten Ergebnisse ihrer Jee-Bee’s- Zucht freuen:

Kissys Brüder, Jee-Bee’s Dancing Time und Jee-Bee’s Dschoj, kamen ebenfalls mit V3 und V 4 in die Platzierung ! Mama Bagheera erhält in der offenen

Klasse der Hündinnen V 3 und „Oma“ Enya, Jee-Bee’s a Very Nice Dream, ein V.

 

Int.MCH Jee-Bee’s Bayard Warrior, der Papa unserer B-Mäuse, zeigte seinen Söhnen, wie es besten Falls läuft: er gewinnt seine Klasse mit V 1, VDH-A!

 017-small.JPG Int.MCh Jee-Be’s Bayard Warrior, V1, VDH-A

 

Sein Bruder Jee-Bee’s Blues of The Night, Isaac, erhält das V 2 in der OK der Rüden!

 

Später im Ehrenring gewinnen Bagheera und Dschoj die Paarklasse!

 033-small.JPG Beste Paarklasse: Jee-Bee’s Bagheera und Dschoj

Hui, das war eine ganze Menge und ich hoffe, ich habe alles richtig wiedergegeben…..

 

Hier noch ein Foto von semper-crescendo Bon Aparte, Eden, der seine beiden Brüder Miro und Dino getroffen hat:

 023-small.JPG

Danke Rene für die vielen, schönen Fotos!

Ein Gedanke zu „……eine erfolgreiche Groß- Familie……..

  1. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen! Miro ist ein Traum! LG, Bianca & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.