wilde Meute…..4 Wochen alt

Nach einem aufregenden Wochenende mit viel Welpenbesuch, habe ich heute mal wieder versucht, die wilde Meute zu fotografieren. Das ist gar nicht so leicht, denn ein Fotoapparat scheint irgendwie ein Welpenmagnet zu sein. Sobald man die Kamera in Richtung der Mäuse hält, kommen sie schon angeflitzt. Deshalb sind es eher „Schnappschüsse“ geworden!

Hier sind sie- dieses Mal durcheinander:

bell-amie.JPG bellamie1.JPG Bell Amie, die unser Herz im Sturm erobert und viel Ähnlichkeit mit Kissy hat. Sie ist noch nicht vergeben. Vielleicht bleibt sie bei uns? Vielleicht aber auch Belle Epoque?

belladonna.JPG Bella Donna (hat schon ein tolles Zuhause gefunden)

belle-epoque.JPG Belle Epoque (auch sie ist ganz zauberhaft und hat uns in ihren Bann gezogen….sie ist noch nicht fest versprochen. Ob sie bei uns bleibt oder Bell Amie, wissen wir noch nicht?)

bellpetite.JPG Bell Petite (die süße Kleine, die bald Emily heißt, hat ebenfalls schon mitten ins Herz getroffen. Sie ist fest vergeben)

bon-aparte1.JPG bon-aparte.JPG Bon Aparte (der schöne Charmeur, der auch schon ein Zuhause gefunden hat)

bon-chance2.JPG von-chance.JPG Bon Chance (ein lieber Schmuser. Auch er hat schon eine Familie gefunden. In Zukunft wird er „Tino“ gerufen!)

bon-dor-_bell-vue.JPG Bon d’Or und Bell Vue (verdrückt sich immer, wenn die Kamera kommt, wobei sie sooo hübsch ist und keinen Grund dazu hätte 😉 die Familie freut sich schon auf sie)

bon-dor.JPG Bon d’Or (der schöne Goldjunge ist immer für ein Foto zu haben und hat ebenfalls liebe Menschen gefunden)

bon-jour.JPG Bon Jour (müsste eigentlich Balou, der (Faul-)Bär heißen. Er ist eher von der „gemütlichen“ Fraktion. Aber heute hat er mal nicht gegähnt oder geschlafen als die Kamera da war! Er ist schon vergeben!)

Einige Welpen hatten, wie gesagt, am Wochenende Besuch von ihren neuen Familien.

So wird Bon Jour demnächst mit einem weiteren Whippet in Kaiserslautern die Gegend unsicher machen und „Filou“ gerufen werden!

Aber auch Bell Petite wird nicht alleine sein. Sie darf mit einer jungen Ridgebackhündin in Österreich ihr Körbchen teilen.

Bell Vue verstärkt in der Nähe von Mannheim in Zukunft eine Whippethündin und wird mit ihr gemeinsam durch die Wiesen flitzen.

Bella Donna soll bald „Paula“ heißen. Was uns besonders freut: sie bleibt ganz bei uns in der Nähe. Sie wird in unsere Nachbarstadt nach Herten ziehen.

Da die Anreise für die schönen Jungs so weit ist (Frankreich und Schweiz), musste erst einiges organisiert werden. Sie bekommen aber auch in den nächsten Tagen ihren Besuch, auf den wir uns natürlich sehr freuen! 

Tja, und wie das so ist….. wer kann als Züchter bei so einem Wurf schon nein sagen?!? Eine der beiden Hündinnen, Bell Amie oder Belle Epoque, wird demnächst unser Show-Team verstärken und ansonsten natürlich mit den anderen auf dem Sofa kuscheln dürfen. Wer es von den beiden werden soll, haben wir noch nicht entschieden….. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.