Jederhundrennen auf der Windhundrennbahn Gelsenkirchen am 21.09.08

sheikh-small.JPG                                                   tao1-small.JPG                                     dior-small.JPG

        Sheikh                                                             Tao und Family                                           Cooper und Dior

                          

Am Sonntag hatten wir mächtig Spaß auf der Rennbahn in Gelsenkirchen. Es drehte sich mal nicht um die Windhunde, sondern um alle anderen Hunderassen.  So waren Sheikh und seine RR- Kumpels mal im Mittelpunkt.

Die Hunde durften auf der Sandbahn zeigen, was sie so drauf haben. In drei verschiedenen Größenklassen wurde einzeln gegen die Zeit gerannt. Für Herrchen und Frauchen hieß es also: pfeifen, rufen, anspornen, …..und selber Gummi geben…Immerhin warteten auf die Sieger Pokale…..Sheikh startete in der Klasse der großen Hunde (über 50 cm) und konnte von 35 Startern den 15. Platz erreichen. Das war gar nicht so schlecht für einen Rhodesian Ridgeback 🙂

Cooper war nach den zwei Durchläufen so verhungert, dass er nach dem Passieren der Ziellinie über ein kleines Zäunchen sprang und dem Hasenzieher seine Frikadelle klaute….so sind sie, unsere RR’s. Wir haben jedenfalls viel gelacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.